a&e erlebnis:reisen > Afrika > Südafrika

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet, bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Reisen werden gesucht

Südafrika Reisen

3 gute Gründe für Südafrika Reisen

#1 Auf Südafrika Reisen atemberaubende Landschaften erleben
Nirgendwo sonst auf der Welt ist die Natur so atemberaubend und vielfältig wie hier. Egal ob Sie Berge, Wüste, Regenwald oder die Küste lieben, Ruhe oder Abenteuer suchen – Südafrika erobert Ihr Herz!

#2 Sie wollten schon immer den Big Five begegnen?
Querfeldein zu Fuß oder im offenen Jeep pirschen Sie sich an die Wildtiere heran. Begeben Sie sich auf Safari in Nationalparks und nächtigen Sie hier unter freiem Sternenhimmel. Ein unvergessliches Erlebnis!

#3 Eine Südafrika Reise verspricht Begegnungen & Kultur pur
Ein weltoffenes Land heißt Sie willkommen! Lassen Sie sich von der warmherzigen Art der Südafrikaner bezaubern. Tauchen Sie außerdem hautnah in Südafrikas Geschichte ein – von Naturvölkern über Kolonialherren bis Mandela.

zurück zu allen Erlebnisreisen
Suche Entdecken Sie das malerische Südafrika!

Meet South Africa

Das Regenbogenland Südafrika lockt mit unvergesslichen Begegnungen mit bunten Kulturen, herzlichen Dorfbewohnern und einer artenreichen Tierwelt sowie mit spektakulären Landschaftspanoramen, von denen man einfach nicht genug bekommen kann. In Südafrika erlebt man „die ganze Welt in einem Land“!

Ob aktiv, abenteuerlich oder doch lieber entspannt: Entdecken Sie unsere Südafrika Reisen auf der Übersichtsseite.

Blick über die Drakensberge in Südafrika

Südafrika Reisen

Overland Explorer

Das Expeditionsfahrzeug durchquert die spannende Welt Südafrikas. Mein Abenteuerherz pocht – bei der Beobachtung von wilden Tieren und beim Wandern in den geheimnisvollen Drakensbergen.

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 17 Teilnehmer
  • ab Johannesburg / an Kapstadt
  • 18 Tage
ab € 1.945,-
  • Wir gehen auf Pirsch im Krüger NP

  • Mit dem Jeep durch die Drakensberge

  • Begegnungen in einem Dorf der Shangan

  • Wild Coast und Indischer Ozean

  • Auf der Walroute nach Kapstadt

Routenkarte zur Reise Overland Explorer

Routenkarte zur Reise Overland Explorer
Bergpanorama mit Weitblick

Swasiland - Südafrika Reisen

Ein Abenteuer zu Fuß

Hoch oben in den Drakensbergen lasse ich meinen Blick über die Weite Südafrikas schweifen. Die afrikanische Sonne versinkt in einem leuchtenden Rot – welch Aussicht in eine einmalige Natur!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 12 Teilnehmer
  • ab/an Johannesburg
  • 14 Tage
ab € 1.690,-
  • Auf Safari im Balule Private Game Reserve

  • Wir bestaunen die Mac Mac Falls auf der...

  • Auf den Spuren der "Big Five" im Hluhluwe NP

  • Wandern in den Drakensbergen: welch Ausblick!

  • Unterwegs im kleinen Königreich Swasiland

Routenkarte zur Reise Ein Abenteuer zu Fuß

Routenkarte zur Reise Ein Abenteuer zu Fuß
Buntes Boot bei Ebbe an der Küste Mosambiks

Mosambik - Swasiland - Südafrika Reisen

Afrika hautnah!

Vollkommen entspannt schwelge ich an paradiesischen Stränden in Erinnerungen an die faszinierende Vielfalt Südafrikas und Mosambiks. Auch das Königreich Swaziland besitzt eine unerwartet beeindruckende Flora und Fauna.

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 12 Teilnehmer
  • ab/an Johannesburg
  • 14 Tage
ab € 1.680,-
  • Spannende Wildbeobachtungen per Fahrzeug

  • Auf den Spuren der seltenen Schwarznashörner

  • Safaris im Krüger NP & Mkuzi Game Reserve

  • Wanderung im Land der Zulu

  • Traumstrände genießen in Südafrika & Mosambik

Routenkarte zur Reise Afrika hautnah!

Routenkarte zur Reise Afrika hautnah!

Südafrika Reisen

Mehr-Ländersafari – Southern Circle

Noch immer bin ich von dem Tierreichtum in Botswana und Sambia überwältigt. Überall heißen mich freundlich lächelnde Gesichter willkommen! Ein unbeschreibliches Afrika!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 17 Teilnehmer
  • ab/an Johannesburg
  • 24 Tage
ab € 2.125,-
  • Das Tosen der Viktoria-Fälle erleben

  • Psst! Wir sind auf der Pirsch durch den...

  • Auf der Suche nach den Big 5 im...

  • Mit dem Kanu auf dem Sambesi-Flussgebiet...

  • Unter den Kokospalmen Mosambiks entspannen

Routenkarte zur Reise Mehr-Ländersafari – Southern Circle

Routenkarte zur Reise Mehr-Ländersafari – Southern Circle

Botswana - Simbabwe - Südafrika Reisen

Tierparadies mit tosenden Wasserfällen (feste Unterkünfte)

Ein Regenbogen von unvorstellbarer Größe schillert in allen Farben, Wassermassen die in die Tiefe donnern. Zum Durchatmen: absolute Ruhe in der Natur. Ich bin berauscht von Afrikas wunderschönen Gegensätzen!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 12 Teilnehmer
  • ab / an Johannesburg
  • 16 Tage
ab € 2.240,-
  • Wilde Tiererlebnisse in drei Nationalparks:...

  • Zu Fuß streifen wir durch die Ruinen von...

  • Mit Einbaumkanus das Herz des Okavangodeltas...

  • Wanderung am „donnernden Rauch": die...

  • Wir genießen eine Flussfahrt bei...

Routenkarte zur Reise Tierparadies mit tosenden Wasserfällen (feste Unterkünfte)

Routenkarte zur Reise Tierparadies mit tosenden Wasserfällen (feste Unterkünfte)
Löwin schlummert auf gewärmten Stein

Botswana - Simbabwe - Südafrika Reisen

Tierparadies mit tosenden Wasserfällen (Camping)

Ich gleite im Mokoro durch das Okavangodelta. Das Ziel: unser Camp auf einer abgelegenen Insel. Mit tausenden Sternen über mir denke ich zurück an abenteuerliche Safaris und freue mich auf tosende Wasserfälle – Afrika pur!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 12 Teilnehmer
  • ab/an Johannesburg
  • 16 Tage
ab € 1.650,-
  • Wilde Tiererlebnisse in drei Nationalparks:...

  • Zu Fuß streifen wir durch die Ruinen von...

  • Mit Einbaumkanus das Herz des Okavangodeltas...

  • Wanderung am „donnernden Rauch": die...

  • Wir genießen eine Fluss-Cruise bei...

Routenkarte zur Reise Tierparadies mit tosenden Wasserfällen (Camping)

Routenkarte zur Reise Tierparadies mit tosenden Wasserfällen (Camping)
Spitzkoppe Felsen bei Sonnenuntergang

Namibia - Botswana - Simbabwe - Südafrika Reisen

Glanzlichter des Südlichen Afrikas (Campingtour)

Umgeben von Schilfgras bahne ich mir in meinem Kanu ein Weg durch das Wasser, die Sonne strahlt auf mich herab und am Ufer beäugt uns ein neugieriges Flusspferd – Afrika-Feeling pur!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 12 Teilnehmer
  • ab Kapstadt / an Victoria Falls
  • 21 Tage
ab € 2.290,-
  • Wir entdecken Kapstadt und die Kaphalbinsel

  • Am imposanten Fish River Canyon wandern

  • Wir entdecken die Natur mit einem Buschmann

  • Die Felsgravuren von Twyfelfonein enträtseln

  • In Wanderschuhen die roten Sossusvlei-Dünen...

Routenkarte zur Reise Glanzlichter des Südlichen Afrikas (Campingtour)

Routenkarte zur Reise Glanzlichter des Südlichen Afrikas (Campingtour)

Namibia - Botswana - Simbabwe - Südafrika Reisen

Glanzlichter des Südlichen Afrikas (feste Unterkünfte)

Der spektakuläre Sonnenuntergang über dem Fish River Canyon, der erste Anblick wilder Löwen im Etosha-Nationalpark, die Stille der Kalahari – unvergessliche Momente auf meiner Reise durch Südafrika, Namibia, Botswana & Simbabwe!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 12 Teilnehmer
  • ab Kapstadt / an Victoria Falls
  • 21 Tage
ab € 3.130,-
  • Auf Kanuexkursionen im Okavangodelta

  • Am imposanten Fish River Canyon wandern

  • Naturspaziergang mit einem Buschmann

  • Besuch der Felsgravuren von Twyfelfontein

  • Wanderung zu den roten Dünen des Sossusvlei

Routenkarte zur Reise Glanzlichter des Südlichen Afrikas (feste Unterkünfte)

Routenkarte zur Reise Glanzlichter des Südlichen Afrikas (feste Unterkünfte)

Botswana - Simbabwe - Südafrika Reisen

Untouched!

Neugierig stupst das kleine Elefanten-Baby seine Mama an und trottet freudig davon. Aus der Ferne beobachte ich das Treiben an dem kleinen Wasserloch. Langsam gesellen sich auch Giraffen und Zebras dazu. Ich spüre die Wildnis hautnah!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 12 Teilnehmer
  • ab Johannesburg / an Victoria Falls
  • 13 Tage
ab € 2.829,-
  • Marakele NP: artenreich und einzigartige...

  • Im Mokoro das Okavangdelta erkunden

  • Beeindruckende Wassermassen: die Kraft der...

  • Moremi Wildreservat – nicht nur ein...

  • Wir suchen Wildhunde und Raubkatzen in der...

Routenkarte zur Reise Untouched!

Routenkarte zur Reise Untouched!

Simbabwe - Botswana - Südafrika Reisen

Wo die wilden Tiere wohnen

Das berühmte Okavangodelta – die Oase Afrikas – wo Tiere toben und Pflanzen blühen. Die üppigen Blau- und Grüntöne wandeln sich langsam in schimmerndes Weiß und goldene Weiten der Makgadikgadi Pans. Eine glitzernde Salzwüste, die mich verzaubert!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 12 Teilnehmer
  • ab Johannesburg / an Victoria Falls
  • 14 Tage
ab € 2.350,-
  • Imposante Nashörner im Rhino-Sanctuary...

  • Ein Maun-Aufenthalt bietet mehr als schöne...

  • Spannende Pirschfahrten durch die Wildnis

  • Die größte Salzpfanne der Welt entdecken…

  • …und die beeindruckenden Viktoria-Fälle...

Routenkarte zur Reise Wo die wilden Tiere wohnen

Routenkarte zur Reise Wo die wilden Tiere wohnen
Victoria & Alfred Waterfront in Kapstadt

Südafrika Reisen

Die Kap-Region überraschend anders

Der Wind weht, die Wellen rauschen. In Paternoster begrüßt mich ein lächelnder Fischer, bevor er mit seinem Boot auf's Meer hinaus fährt. Ob er heute wohl einen guten Fang machen wird?

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Mietwagenreise
  • ab 2 Teilnehmer
  • ab/an Kapstadt
  • 15 Tage
ab € 1.150,-
  • Besuchen Sie die verschlafenen Fischerdörfer...

  • Wandern Sie an den Stränden der Walker Bay und...

  • Mit der Wine Tram gemütlich durch die...

  • "Erfahren" Sie per Mietwagen die...

  • Gondwana Private Game Reserve - Tiererlebnisse...

Routenkarte zur Reise Die Kap-Region überraschend anders

Routenkarte zur Reise Die Kap-Region überraschend anders
Blyde River Canyon in Südafrika

Südafrika Reisen

Krüger & KwaZulu-Natal

Von der Metropole Johannesburg bis nach Durban am Indischen Ozean: Entdecken Sie per Mietwagen den Krüger NP, subtropische Waldgebiete, Dörfer und Märkte des Königreiches Swasiland und zahlreiche Wildreservate! Kombinierbar mit weiteren Mietwagen-Routen.

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Mietwagenreise-Baustein
  • ab 2 Teilnehmer
  • ab Johannesburg / an Durban
  • 10 Tage
ab € 910,-
  • Sundowner-Drink mitten im Wildschutzgebiet

  • Auf den Spuren der "Big 5" im Krüger NP

  • Die Handwerkskunst der Swasi bestaunen

  • Per Boot über den Lake St. Lucia schippern

  • Bei Meeresschildkröten & Nilpferden in Hluhluwe

Routenkarte zur Reise Krüger & KwaZulu-Natal

Routenkarte zur Reise Krüger & KwaZulu-Natal
Küste von Plettenberg Bay an der Garden Route

Südafrika Reisen

Kapstadt & Garden Route

Was für besondere Momente: der magische Sonnenuntergang im Meer und die weite Natur der Garden Route. Meine Reise durch Südafrika erlebe ich in meinem eigenen Rhythmus.

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Mietwagenreise
  • ab 2 Teilnehmer
  • ab Kapstadt / an Port Elizabeth
  • 13 Tage
ab € 970,-
  • Vom Tafelberg den Blick über Kapstadt...

  • Genießen Sie edle Weine und feines Essen

  • Entlang rauer Küsten & weißer Strände wandern

  • Im Addo Elephant Park den Big Five auf der Spur

  • Mittendrin: Auf einer Straußenfarm in der...

Routenkarte zur Reise Kapstadt & Garden Route

Routenkarte zur Reise Kapstadt & Garden Route

Südafrika Reisen

Kap & Wein

Erleben Sie den Tafelberg, die „Wal-Hauptstadt" Hermanus, die schönsten kapholländischen Weingüter und das malerische Weinland rund um Paarl, Franschhoek und Stellenbosch - per Mietwagen.

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Mietwagenreise-Baustein
  • ab 2 Teilnehmer
  • ab/an Kapstadt
  • 5 Tage
ab € 370,-
  • Shoppen & Schlemmen an der Waterfront Kapstadts

  • Wale beobachten in der "Walhauptstadt" Hermanus

  • Erkundung der besten Weingüter Südafrikas

  • Kapholländische Architektur in Stellenbosch

  • Französisches Flair in Franschhoek

Routenkarte zur Reise Kap & Wein

Routenkarte zur Reise Kap & Wein
Blick auf Kapstadt mit dem Tafelberg

Südafrika Reisen

Individualreisen & Sondergruppen

Sie haben besondere Reisewünsche? Für individuelle Sondergruppen – von Freundeskreisen bis zu Einzelreisenden – arbeiten wir je nach Wünschen und Budget Ihre Traumreise nach Südafrika aus!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Maßgeschneiderte Individualreise
  • ab 1 Teilnehmer
  • ab/an Wunschort!
auf Anfrage
  • Südafrika individuell entdecken!

  • Auch in Kombination mit den Nachbarländern

  • Reisen "handmade" nach Ihren Wünschen

  • Tagesgestaltung nach Ihrem Geschmack

  • Luxus oder Abenteuer – Sie haben die Wahl!

Routenkarte zur Reise Individualreisen & Sondergruppen

Routenkarte zur Reise Individualreisen & Sondergruppen
15 Reisen gefunden | 1 - 15
1

Allgemeine Informationen zu Südafrika Reisen

Die beste Reisezeit für eine Südafrika Reise
Südafrika kann ganzjährig bereist werden, da das Land drei Klimazonen umfasst: die Westküste, die Ostküste und das Landesinnere. Südafrikas Jahreszeiten sind denen der nördlichen Hemisphäre entgegengesetzt, das bedeutet im Juni und Juli herrscht hier Winter und im Dezember und Januar der Hochsommer – die Hauptreisezeit der Südafrikaner selbst. 

Die angenehmste Reisezeit für Südafrika kann in der Regel auf den südafrikanischen Herbst (März bis Mai) und Frühling (September bis November) heruntergebrochen werden, da dann milde Temperaturen und geringer Niederschlag herrscht. Bei genauerem Blick auf die drei Klimazonen ergibt sich jedoch für jeden Reisetypen eine andere persönliche beste Reisezeit, da diese sich vor allem nach Ihren Interessen richtet. 

Die Westküste am Atlantik sowie die Garden Route Region weisen warme Sommer (November bis Februar) auf, die ab und zu auch Regen bringen können, während die Wintermonate (Juni bis August) – besonders um Kapstadt – viel Niederschlag und kühle Temperaturen bringen. Die beliebteste Reisezeit für die Kap-Region ist die Trockenzeit im Sommer (Oktober bis März). Wenn Sie jedoch die Meeresriesen um Kapstadt beobachten möchten, empfehlen wir zur Walsaison von Juli bis Oktober zu reisen. 

An der Ostküste können Sie durch die Lage am Indischen Ozean dagegen eher mit feucht-warmem Klima rechnen. Perfekte Konditionen für einen Badeurlaub an Südafrikas Stränden! In KwaZulu Natal erwarten Sie sogar im Winter warme Temperaturen, während die Gegend um die Drakensberge ganzjährig Nebel und Schauer bringt. Für Wanderungen in dem Gebirge empfiehlt sich der Frühling (September bis November) oder Herbst (März bis Mai), um heiß-feuchte Tagestemperaturen zu vermeiden.

Das trockenere Klima im Landesinneren bringt in den höher gelegenen Regionen um Johannesburg im Sommer Hitze und im Winter Frost. Im Lowveld-Tiefland, in dem Sie unter anderem den Krüger-Nationalpark finden, sind die Temperaturschwankungen geringer. Für eine Safari Reise in diese Region empfehlen wir Ihnen den Winter und Frühlingsanfang (Juli bis September). In diesen Monaten herrscht hier Trockenzeit, was zu weniger Vegetation und weniger Wasservorkommen führt. Aus diesem Grund sind die Tiere in der spärlich bewachsenen Savanne und an den wenigen übrigen Wasserlöchern leichter zu erspähen.

Südafrika Mietwagenreisen, Privatreisen oder Gruppenreisen? Welcher Reisetyp sind Sie?
Wie reisen Sie am liebsten? In Kleingruppen mit wenigen Teilnehmern oder lieber ganz individuell und privat? Ob als Gruppenreise oder Individualreise – unsere Afrika-Reiseexpertin Caroline Smith, die selbst ein Jahrzehnt im südlichen Afrika gelebt hat, hat unterschiedliche Südafrika Reisen zusammengestellt, die keine Wünsche offen lassen. 

Erleben Sie z.B. auf einer Mietwagenreise entlang der Garden Route oder zu den schönsten Punkten der Kap- und Wein-Region die einzigartige Schönheit Südafrikas auf eigene Faust. Sie können sich aber auch zurücklehnen und das Land mit einem privaten Fahrer und Guide erkunden. Erleben Sie nachhaltige Lodges in den Nationalparks, Boutiquehotels im Herzen von Kapstadt oder luxuriöse Zeltcamps unter dem atemberaubenden Sternenhimmel der Wildnis. All unsere Individualreisen dienen als Idee und können selbstverständlich angepasst werden. Sie profitieren dabei vom Insider-Wissen unserer Spezialistin und müssen sich um nichts weiter kümmern, als uns Ihre Wünsche zu nennen. 

Die Vorteile unserer Südafrika Gruppenreisen mit niedrigen Teilnehmerzahlen sind ebenso überzeugend: Gemeinsam mit Gleichgesinnten teilen Sie Ihre Erlebnisse und haben trotzdem genügend Freiraum für eigene Erkundungen – besonders für Alleinreisende eine tolle Idee. Für welche Reise-Art Sie sich auch entscheiden – wir beraten Sie gern!

 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten auf Südafrika Reisen

#1 Big Five & Safari mal anders
Wer an Südafrika denkt, denkt auch an sie: die Big Five. Können Sie sie alle aufzählen? Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard – das sind die Berühmtheiten jeder Safari Reise. Mindestens genauso beliebt wie die „großen Fünf“ sind aber auch weitere Tiere Südafrikas: Giraffen, Zebras, Gazellen, Gnus, Flusspferde, Geparde, Warzenschweine, Strauße, Flamingos, Pinguine und eine immense Vielfalt an Insekten, Reptilien und Vögeln – um nur ein paar zu nennen... Diese Tiere einmal in nächster Nähe und freier Wildbahn zu sehen, das allein ist eine Reise nach Südafrika wert! Beinahe alle genannten Repräsentanten der heimischen Fauna beheimatet der Krüger-Nationalpark, der unter vielen weiteren Schutzgebieten und Wildreservaten Südafrikas als absolutes Highlight heraus sticht. 

Unser Tipp: Begeben Sie sich mit Ihren Rangern nicht nur im Fahrzeug auf Safari, sondern steigen Sie wo möglich für eine neue Perspektive auf ein Boot um oder pirschen Sie zu Fuß durch den Busch. Oder wie wäre es mit einer Nachtwanderung durch ein Schutzgebiet, in dem Sie nachtaktiven Tieren auf der Spur sind?

#2 Das Kap: Weltwunder, Weltstadt, warmes Willkommen
44 km nördlich vom Kap der Guten Hoffnung erwartet Sie eine der schönsten Städte der Welt: die trendige Metropole Kapstadt. Ein entspannter Lifestyle, die traumhafte Lage zwischen dem Ozean und Tafelberg und die Herzlichkeit der Einwohner machen die besondere Atmosphäre der Stadt aus. Eine Wanderung oder Fahrt mit der Seilbahn den Tafelberg hinauf ist ein echtes Highlight. Seit 2012 gehört das Wahrzeichen sogar zu den „Sieben Weltwundern der Natur“. Von oben können Sie die sensationelle Aussicht auf die gesamte Kap-Halbinsel genießen – besonders bei Sonnenuntergang ein Genuss! 

Unser Tipp zum Shoppen und Essengehen in Kapstadt: Spazieren Sie über den Green Market Square, oder flanieren Sie durch das Einkaufs- und Vergnügungsviertel der Victoria & Alfred Waterfront am ursprünglichen Hafen Kapstadts. Ein Tipp besonders für Familien ist das Two Oceans Aquarium, in dem die faszinierende Unterwasserwelt des Indischen und Atlantischen Ozeans erkundet werden kann.

Zu guter Letzt zwei Ausflugstipps von Kapstadt aus: Das Kap der guten Hoffnung – einst von Seefahrern gefürchtet, heute weltberühmte Sehenswürdigkeit mit einer wunderschönen Felslandschaft, die besonders gut vom Cape Point zu bestaunen ist. Außerdem lohnt ein Besuch der Pinguinkolonie am „Stony Point“ in Betty’s Bay – im Gegensatz zum bekannten Boulder’s Beach in Simonstown ist dieses kleine Schutzgebiet noch ein Geheimtipp.

#3 Die gesegnete Erde der Cape Winelands
Die sonnenverwöhnte Region wenige Kilometer nördlich von Kapstadt bringt eine der fruchtbarsten Erden der Welt hervor – ein perfekter Ort, zum Weinanbau! Kapstadt gilt daher als das Tor zur bedeutendsten Weinregion Südafrikas: die Cape Winelands. Die Weingüter hier bringen nicht nur erstklassige, weltberühmte Weine hervor, sondern bieten auch ein idyllisches Reiseerlebnis. Im kapholländischen Baustil errichteten schmiegen sich die Gebäude der Winzereien malerisch an die weiten Weinfelder. Unser Tipp für Weinliebhaber: Erkunden Sie mit privatem Fahrer oder per Mietwagen die wunderschöne Region entlang der legendären Route 62 – die längste Weinstraße der Welt erwartet Sie! 

#4 Südafrikas Kultur: Die ganze Welt zuhause in einem Land
Die Regenbogennation – welch treffender Ausdruck für das multikulturelle Südafrika. Elf verschiedene Amtssprachen und unzählige Völker machen das Land zum Schmelztiegel der Kulturen. Somit kommen auf Südafrika Reisen nicht nur Tier- und Naturliebhaber auf ihre Kosten. Unser Tipp für Kulturliebhaber: Machen Sie in Kapstadt von der V&A Waterfront aus eine Bootsfahrt nach Robben Island. Auf der ehemaligen Gefängnisinsel saß Nobelpreisträger Nelson Mandela ganze 18 Jahre in Haft. Nun wurde die Insel zur nationalen Gedenkstätte mit Museum umgebaut, in dem Sie ein ehemaliger Gefangener durch die Gemäuer und Mandelas Zelle führt – so hautnah können Sie selten in die Geschichte eintauchen. 

In den Großstädten Johannesburg und Kapstadt erleben Sie allein beim Spaziergang durch die Gassen Kultur pur, doch auch der Besuch der kleinen Stadt Swellendam am Westkap lohnt sich. Der Ort ist für seine kapholländische und viktorianische Architektur sowie für seine Geschichte bekannt: Swellendam galt als letzte Zivilisation, bevor Abenteurer und die Voortrekker (heutige burische Bewohner der Kapregion) einst ins ungewisse Südafrika vordrangen. 

#5 Garden Route – der Weg ist das Ziel
Die Garden Route ist die wohl beliebteste Strecke für Südafrika Reisende – nicht ohne Grund! Sie nimmt ihren Anfang in Mossel Bay, schlängelt sich an den Lagunen und Wäldern von Knysna und an Plettenberg Bay vorbei bis zum schönsten Teil, dem Garden-Route-Nationalpark. Natur in ihrer spektakulärsten Form: Urafrikanischer Küstenwald, die imposante Mündung des Storms River, idyllische Wanderwege und Traumstrände erwarten Sie. Unser Tipp: Machen Sie Halt in Knysna. Die kleine Stadt am Westkap beeindruckt vor allem durch die Knysna Heads – zerklüftete Felsen, die Knysnas Hafeneinfahrt vom Ozean in die Lagune säumen. Auch Wilderness lockt mit eindrucksvollen Naturkulissen: Bei einer Wanderung über Naturpfade bestaunen Sie Seen und Meeresarme inmitten üppiger Wälder und Berglandschaften. Außerdem finden Sie hier einen Geheimtipp hinsichtlich Stranderholung – mehr im nächsten Punkt...  

#6 Südafrikas Strände & Küstenperlen
An Südafrikas über 3.000 km langer Küste treffen der Atlantische und Indische Ozean aufeinander und bilden ein grandioses Paradies für Naturliebhaber und Sonnenanbeter. Traumstrände, Lagunen und wilde Küstenorte erwarten Sie. Während die rauere See der West Coast zum Segeln, Windsurfen und weiteren Wassersportarten einlädt, bietet die Sunshine Coast, ganz ihrem Namen gerecht, die idealen Strände zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen. Abgeschiedenheit und Ruhe finden Sie dagegen an der Wild Coast – einer der unberührtesten Gegenden Südafrikas am Indischen Ozean. Einen Abstecher machen die meisten Südafrika Reisenden zum Camps Bay Beach bei Kapstadt. Der weiße Sandstrand zwischen dem Zwölf-Apostel-Gebirge und dem Atlantischen Ozean wird oft als Côte d'Azur von Südafrika bezeichnet – auch wenn man sich hier aufgrund der frischen Wassertemperatur eher mit Sonnenbaden begnügt. 

Unser Tipp: Machen Sie in der Zeit von Juli bis Oktober einen Halt im rund 100 km von Kapstadt entfernte Hermanus. Das Besondere? Nirgends sonst auf der Erde kommen die Meeressäuger so nah an die Klippen heran wie hier in der „Wal-Hauptstadt der Welt“! Nicht weit von Hermanus beginnt das Walker-Bay-Naturreservat, das sich entlang der malerischen Bucht bis De Kelders erstreckt. Erkunden Sie ursprüngliche Wälder, schroffe Felsküsten und entspannen Sie an idyllischen Sandstränden. Wenig besucht ist der ruhige Küstenort Wilderness, der mit endlosen Sandstränden und mächtigen Wellen begeistert. Schwimmen sollten Sie wegen der großen Strömung nicht, ein Halt in dem Städtchen lohnt aufgrund der Lagunen, Wälder, Strände und charmanten Atmosphäre trotzdem allemal. Viele Künstler und Individualisten sind hier hängen geblieben – vielleicht möchten Sie auch nicht mehr weg? 

#7 Drakensberge – der Drache von Südafrika
Haben Sie sich schon einmal so richtig klein gefühlt? Hier mit Sicherheit! Tausend Kilometer, so lang erstrecken sich die gewaltigen Drakensberge (auf Deutsch: Drachenberge) über das östliche Südafrika. Warum der Name? Die steile Felswand ragt wie ein gezackter Drachen-Rücken aus der Erde – wie im Märchenbuch! Die Volksgruppe Zulu fand einen anderen, ebenso treffenden Namen für das höchste Gebirge Südafrikas: „Wand der aufgestellten Speere“. Davor liegt ein bewaldetes Tal, in dem sich Flüsse winden, Wildblumen blühen und Wasserfälle in schwindelerregende Schluchten stürzen. Unser Tipp: Der Sani-Pass führt Sie bis zum höchsten, mit einem Fahrzeug erreichbaren Punkt Südafrikas – damit gilt die Strecke als eine der schönsten, die man hierzulande befahren kann. Genießen Sie die Aussicht vom Pass aus oder wandern Sie durch die Drakensberge, wo Sie die weltweit reichhaltigste Anzahl an San-Felsmalereien vorfinden. Die einzigen Spuren menschlichen Lebens in dieser Wildnis.

 

 

Häufige Fragen zu Südafrika Reisen

Brauche ich ein Südafrika Visum? Muss ich bei der Einreise nach Südafrika etwas beachten?
Für die Einreise nach Südafrika benötigen deutsche Staatsangehörige den noch mindestens 30 Tage über die Reise hinaus gültigen Reisepass mit mindestens zwei freien Seiten „Sichtvermerke“. Ein Südafrika Visum ist nicht notwendig. Bei Einreise erhalten Sie gegen Vorlage Ihres Reisepasses und eines gültigen Rückflugtickets eine Besuchergenehmigung („visitor’s visa“) für den Zeitraum der geplanten Reise, jedoch mit einer Gültigkeit von maximal 90 Tagen. Bei Ein- und Ausreise von Minderjährigen gelten besondere Vorschriften. Wir informieren Sie gern!

Wie bezahle ich auf meiner Südafrika Reise?
Die lokale Währung auf Ihrer Südafrika Reise ist der Rand. In den Großstädten ist ein Geldwechsel problemlos möglich (bitte nur in Banken und offiziellen Geldwechselstuben), doch wegen möglichen Taschendiebstahls empfehlen wir keine größeren Bargeldsummen mit sich zu führen. Kreditkarten werden weitgehend akzeptiert und auch EC-Karten, die dem Maestro-System angeschlossen sind, werden an Geldautomaten angenommen. Für die Ein- und Ausreise der Landeswährung sind maximal 25.000 Rand erlaubt.

Muss ich auf meiner Südafrika Reise gesundheitlich etwas beachten?
Südafrika verfügt über beste medizinische Einrichtungen und erreicht europäische Standards. Für eine Südafrika Reise sind zur Zeit keine Impfungen vorgeschrieben, es sei denn, man kommt aus einem Gelbfieber-Infektionsgebiet. Empfohlen wird eine Malaria-Prophylaxe für einige Regionen Südafrikas und eine Hepatitis A Impfung sowie evtl. Hepatitis B- und Typhus-Immunisierung. Ebenso empfehlen wir – soweit erforderlich – die Auffrischung der Standardimpfungen Tetanus, Diphtherie und Polio. Generell empfiehlt es sich, einige Wochen vor der Reise bei einem Tropeninstitut den aktuellsten Stand zu erfragen.

Was gehört für meine Südafrika Reise in meinen Koffer?
Wir empfehlen für das Sommerhalbjahr (europäischer Winter) leichte Kleidung. Für die höheren Gebiete sowie im Herbst und Frühjahr sollte an Übergangskleidung und Pullover gedacht werden. Die Mitnahme eines Regenschutzes ist ebenso notwendig, da häufig zwar kurze, aber heftige Regenschauer auftreten können. Im Winterhalbjahr (europäischer Sommer) ist das Wetter außerhalb der Kap-Provinz vorwiegend sonnig, daher ist leichtere Kleidung angebracht, vor allem in der Provinz KwaZulu Natal. Wärmere Kleidung brauchen Sie zu dieser Zeit nur am Kap und in höher gelegenen Gebieten sowie für die im Allgemeinen recht kühlen Abende. Denken Sie außerdem an festes Schuhwerk und eine gute Sonnenbrille. Dann kann die Reise ja beginnen – auf nach Südafrika!

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
17-12-2017-10-17-27