a&e erlebnis:reisen > Afrika > Sambia

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet, bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Reisen werden gesucht

Sambia Reisen

Reiseauswahl ändern
zurück zu allen Erlebnisreisen
Suche
Durstige Zebras in Ostafrika

Sambia - Malawi - Tansania - Kenia - Simbabwe Reisen

Safari durch fünf Länder - Abenteuer Ostafrika

Ich spüre den Fahrtwind und die Weite des afrikanischen Kontinents! Die Straße reicht bis zum Horizont. Rote Erde, majestätische Affenbrotbäume, kleine Ortschaften und freundliche Gesichter... als wäre ich zu Hause!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 20 Teilnehmer
  • ab Victoria Falls / an Nairobi
  • 21 Tage
ab € 3.330,-
  • Nachts den Klängen der Wildnis lauschen –...

  • Zurücklehnen & genießen: Stranderholung...

  • Auf Märkten und in Dörfern unseren...

  • Majestätische Giraffen in der Natur erleben:...

  • Von Sklavenhandel und Einbaumkanus –...

Routenkarte zur Reise Safari durch fünf Länder - Abenteuer Ostafrika

Routenkarte zur Reise Safari durch fünf Länder - Abenteuer Ostafrika
Gruppe von Impalas in Botswana

Namibia - Botswana - Sambia Reisen

Wüste, Weite und Wildnis pur (feste Unterkünfte)

Ich lausche einem Buschmann wie er in der Klicksprache das Überleben in der Kalahari-Wüste beschreibt. Im Einbaumkanu gleite ich durch das Flusslabyrinth des Okavangodeltas und staune über die Vielfalt Afrikas!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 12 Teilnehmer
  • ab/an Livingstone
  • 21 Tage
ab € 3.220,-
  • Eine Flussfahrt im Okavangodelta wagen

  • Pirschfahrten in der Weite des Etosha NP

  • Uralte Felsenkunst am Brandberg & Twyfelfontein

  • Eindrucksvolle Viktoria-Fälle in Sambia

  • Wüstenwanderung mit einem Buschmann

Routenkarte zur Reise Wüste, Weite und Wildnis pur (feste Unterkünfte)

Routenkarte zur Reise Wüste, Weite und Wildnis pur (feste Unterkünfte)
Flusspferd im Okavangodelta

Botswana - Namibia - Sambia Reisen

Wüste, Weite und Wildnis pur (Camping)

Verträumt betrachte ich den mit Sternen besprenkelten Nachthimmel und lausche den Rufen der Vögel. Noch einmal lasse ich den warmen Sand durch meine Finger rieseln und bin mit meinen Erinnerungen wieder in Afrika.

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 12 Teilnehmer
  • ab / an Livingstone
  • 21 Tage
ab € 2.180,-
  • Eine Kanufahrt im Okavangodelta wagen

  • Im Etosha-Nationalpark wilde Tiere beobachten

  • "White Lady" – 2.000 Jahre alte...

  • Die eindrucksvollen Viktoria-Fälle in Sambia...

  • Bei der Wüstenwanderung von einem...

Routenkarte zur Reise Wüste, Weite und Wildnis pur (Camping)

Routenkarte zur Reise Wüste, Weite und Wildnis pur (Camping)

Botswana - Malawi - Mosambik - Sambia - Simbabwe - Südafrika Reisen

Mehr-Ländersafari – Southern Circle

Noch immer bin ich von dem Tierreichtum in Botswana und Sambia überwältigt. Überall heißen mich freundlich lächelnde Gesichter willkommen! Ein unbeschreiblich schönes Afrika!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 4 bis 17 Teilnehmer
  • ab/an Johannesburg
  • 24 Tage
ab € 2.295,-
  • Das Tosen der Viktoria-Fälle erleben

  • Psst! Wir sind auf der Pirsch durch den...

  • Auf der Suche nach den Big 5 im...

  • Mit dem Kanu auf dem Sambesi-Flussgebiet...

  • Unter den Kokospalmen Mosambiks entspannen

Routenkarte zur Reise Mehr-Ländersafari – Southern Circle

Routenkarte zur Reise Mehr-Ländersafari – Southern Circle
4 Reisen gefunden | 1 - 4
1

Allgemeine Informationen zu Sambia Reisen

Die beste Reisezeit für Sambia Reisen
Sambia ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika und liegt im tropischen Bereich. Trotz des tropischen Klimas sind die Temperaturen im Land aufgrund der Höhenlage eher mild. In den Tälern werden jährliche Durchschnittswerte von 22 - 25°C erreicht, in der Hochebene 20 - 22°C und in den höheren Gebieten steigt die Temperatur im Durchschnitt nur auf 18 – 20°C. Die Regenzeit in Sambia dauert von November bis April. Diese Zeit zeichnet sich durch extreme Schwüle, heftige Regenfälle und Temperaturen von 27 - 38°C aus. Besonders entlang des Sambesi und in den Gebieten am Luangwa wird es dann sehr heiß. In der kühleren Trockenzeit von Mai bis August sind die Temperaturen mit ca. 23°C etwas angenehmer, allerdings sinken die Temperaturen nachts dann auch bis zu 6°C ab. Die heiße Trockenzeit, mit Temperaturen von ca. 24 - 32°C, dauert von September bis November. Die meisten Niederschläge (1.500 mm) fallen im Norden des Landes nahe am Äquator, weiter südlich nimmt die Niederschlagsmenge ab (600 - 850 mm).
Betrachtet man die Wetterbedingungen, so ist die Trockenzeit von Mai bis September die beste Zeit für eine Reise nach Sambia. Angenehme Temperaturen und wenig Regen sorgen dann für optimale Reisebedingungen.
Für Safaris empfehlen wird die Monate Oktober und November, dann sind die Temperaturen zwar höher, die Tiere können aber aufgrund der teils vertrockneten Vegetation besser beobachtet werden.

Tierbeobachtungen, traumhafte Naturlandschaften und spannende Kulturen – das südliche Afrika fasziniert. Kombinieren Sie Ihre Sambia Reise doch mit Namibia und Botswana oder starten Sie eine Mehr-Ländersafari durch Botswana, Malawi, Mosambik, Simbabwe und Südafrika. Unvergessliche Erlebnisse und Begegnungen warten auf Sie!


Die besten Sehenswürdigkeiten auf Sambia Reisen

# 1. Sambesi-Fluss
Der imposante Sambesi-Fluss schlängelt sich durch einige der spektakulärsten Wildschutzgebiete des Kontinents. Bei einer Kanu-Tour haben Sie die Möglichkeit die Wildtiere vom Wasser aus zu beobachten und ihnen dabei verblüffend nahe zu kommen.

Unser Tipp: Campen Sie am Ufer des Sambesi inmitten der einzigartigen Natur unter dem phänomenalen Himmel Afrikas und sammeln Sie dabei weitere unvergessliche Erinnerungen!

2. Viktoriafälle
Die beeindruckenden Viktoriafälle gehören sicherlich zu den größten Naturwundern unseres Planeten – der Anblick dieser gigantischen Wassermassen ist einfach spektakulär. Mosi-oa-Tunya – „der Rauch, der donnert", wie die Einheimischen die Fälle auch nennen. Mit etwa 1.700 m Breite und einer Fallhöhe von 100 m ist der plötzliche Fall des Sambesi-Flusses einfach enorm. Rund um die Viktoriafälle gibt es zudem eine Fülle an Aktivitäten, die auf Sie warten. Darunter Reitausflüge, Kanu-Touren und Bootsfahrten.

3. Lusaka
Die pulsierende Hauptstadt Sambias ist ein wahres Fest für die Sinne. Die Stadt ist das Handels-, Finanz- und Wirtschaftszentrum Sambias und besitzt ein internationales Flair. Zudem liegt Lusaka in einer landwirtschaftlich sehr produktiven Region. Im Nationalmuseum der Stadt können Sie Spannendes über die Geschichte sowie die Kultur Sambias erfahren. Den Lusaka-Markt sollten Sie sich ebenso wenig entgehen lassen! Hier geht es turbulent zu, lassen Sie sich mitreißen und erhalten Sie Einblicke in den Alltag der Einwohner.

4. Livingstone
Die ehemalige Hauptstadt Sambias ist freundlich und entspannt und bietet Ihnen die Möglichkeit in die Geschichte Sambias einzutauchen. Unternehmen Sie einen Rundgang und besuchen Sie das erste Hotel der Stadt, das Theater und die beeindruckende Hindu Hall.

5. Kafue-Nationalpark
Eines der ältesten Wildschutzgebiete des Landes, beeindruckt der Kafue-Nationalpark mit seiner Unberührtheit. Der Park wird von einigen Flussläufen durchzogen und beherbergt eine Fülle an afrikanischen Wildtieren, darunter die bedrohten Afrikanischen Wildhunde, Löwen, Leoparden, Impalas und mehrere Antilopenarten.

6. North Luangwa- & South Luangwa-Nationalpark
Die Artenvielfalt entlang des Luangwa-Flusses zählt zu den vielfältigsten Afrikas – Etwa 60 Säugetierarten sind hier heimisch und darüber hinaus auch über 400 Vogelarten. Genau dort befinden sich der North und der South Luangwa-Nationalpark. Letzterer eignet sich besonders für Wandersafaris und ist ein Paradies für Wildtiere. Hier lebt eine große Population an Thorneycroft-Giraffen, zudem Elefanten, Büffel, Nilpferde und viele weitere Wildtiere.


Häufige Fragen zu Sambia Reisen

Wie reise ich nach Sambia ein? Brauche ich ein Visum?
Für die Einreise nach Sambia benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der mindestens noch sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Zusätzlich ist ein Visum notwendig, das von der sambischen Botschaft in Berlin erteilt wird. Deutschen Staatsangehörigen kann ein Touristenvisum auch bei der Einreise nach Sambia gebührenpflichtig (Bezahlung in bar; Wechselgeld meistens nicht vorhanden) erteilt werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit der Beantragung eines e-Visum über die Website https://evisa.zambiaimmigration.gov.zm/#/. Nach positiv verlaufender Antragsprüfung erhalten Sie innerhalb von ca. 3 Arbeitstagen ein Bestätigungsschreiben per Mail, welches dann an der Grenze vorzulegen ist. Erst dort wird die Gebühr fällig und das eigentliche Visum ausgestellt. Weiter Informationen finden Sie auch auf unserer Website unter https://www.ae-erlebnisreisen.de/visa-beantragung. Bei weiteren Fragen können Sie sich gern telefonisch an uns wenden.

Wie zahle ich auf meiner Sambia Reise?
Die lokale Währung in Sambia ist der Kwacha. 1 Kwacha setzt sich dabei aus 100 Ngwee zusammen. Aktuelle Umtauschkurse finden Sie auf der Website www.oanda.com/convert/classic. Bitte beachten Sie, dass alle Zahlungen (bar, Überweisung, etc.) nur in der Landeswährung getätigt werden dürfen, ansonsten drohen lange Gefängnisstrafen. Bargeld können Sie in Banken und Wechselstuben umtauschen. Nehmen Sie am besten neuere US-Dollar-Noten mit auf Ihre Reise, da teilweise nur US-Dollar umgetauscht werden. Behalten Sie die Umtauschquittungen bis zur Ausreise und überprüfen Sie beim Geldwechsel die Scheine, da alte Banknoten in Geschäften nicht akzeptiert werden. Mit internationalen Kreditkarten (AmericanExpress, VISA, MasterCard) können Sie in Hotels, Restaurants, Reisebüros und größeren Geschäften bezahlen. In staatlichen Banken und der Barclays Bank können Sie mit der VISA-Card Geld abheben. An einigen Automaten wird auch die EC-Karte (mit Maestro-Logo) akzeptiert, allerdings sind diese nicht immer funktionsfähig. Beachten Sie auch, dass täglich maximal ein Gegenwert von 250 Euro abgehoben werden kann. Auf alle Rechnungen werden Steuern in Höhe von 10% aufgeschlagen. In Hotels wurde das Trinkgeld offiziell abgeschafft, allerdings werden oft 10% für die Bedienung veranschlagt oder 10% Trinkgeld erwartet.

Wie bereite ich mich gesundheitlich auf meine Sambia Reise vor?
Für Sambia Reisen sind zurzeit keine Impfungen vorgeschrieben, außer Sie reisen aus einem Gelbfieberinfektionsgebiet ein. Zusätzlich werden die Standardimpfungen gegen Tetanus, Diphtherie und Polio sowie als Reiseimpfung Hepatitis A empfohlen. Bei längeren Aufenthalten oder besonderer Gefährdung sollten Sie außerdem über Impfungen gegen Hepatitis B, Tollwut und Meningokokken-Meningitis (ACWY) nachdenken. Ein Malariarisiko besteht ganzjährig (vor allem von November - Juni) im ganzen Land, besonders im Süden (Sambesi-Tal, Kariba-Becken, Victoria-Fälle) und im Luangwa-Tal. Schützen Sie sich mit langer, heller Kleidung, ausreichend Mückenschutzmittel und Moskitonetz gegen die Stiche der Moskitos, um Infektionen zu vermeiden. Je nach Reiseverlauf und Reisedatum kann auch eine Malariaprophylaxe oder die Mitnahme eines Standby-Medikaments sinnvoll sein. Sprechen Sie am besten einige Woche vor der Abreise mit einem Reisemediziner oder einem Tropeninstitut, um eventuell nötige Schritte einzuleiten.

Was gehört bei Sambia Reisen sonst noch in den Koffer?
In Sambia können Sie das ganze Jahr frühlingshafte Kleidung, in den wärmeren Monaten auch Sommerkleidung tragen. Für kühlere Tage und vor allem Nächte sollten Sie auch eine wärmere Jacke und wärmere Kleidungsstücke einpacken. Besonders in der Regenzeit von November bis April ist mit teilweise sehr starken Niederschlägen zu rechnen. Reisen Sie in diesem Zeitraum nach Sambia ist ein guter Regenschutz (Regencape, Regenjacke, Regenhose) unabdingbar. Feste, wasserabweisende und knöchelhohe Schuhe sollten ebenso mit ins Gepäck wie ein paar leichtere Turnschuhe oder Sandalen. Für Safaris oder Trekkingtouren ist auch ein kleiner Tagesrucksack für Proviant sinnvoll. Gegen die Sonneneinstrahlung können Sie sich mit einer Sonnenbrille, Kopfbedeckung und ausreichend Sonnencreme schützen.

Koffer gepackt? Dann steht Ihrer Traumreise ins südliche Afrika nichts mehr im Weg!

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
19-07-2018-01-00-57