a&e erlebnis:reisen > News > Pressemitteilung > Joghurt für die Mönche auf dem Shoton-Klosterfest:
12Jul2010

Joghurt für die Mönche auf dem Shoton-Klosterfest:

Hamburg, 10. Juni 2010 - Die Reisenden des Hamburger Veranstalters a&e reiseteam erwartet auf der Überlandreise durch den „Wilden Osten Tibets“ im Sommer ein ganz besonderes Erlebnis: Im buddhistischen Kloster von Drepung findet das Shoton-Klosterfest statt. Der Festbesuch ist ein außergewöhnlicher Höhepunkt der 23-tägigen Rundreise, die vom südchinesischen Yunnan über das tibetische Hochplateau nach Lhasa führt.

 

Das traditionelle Shoton-Fest ist sowohl für Besucher aus dem Ausland als auch die Tibeter selbst ein großes Ereignis. Lauter Trompetenschall erklingt, würzige Weihrauchschwaden und weiße, glückbringende Schals wehen durch die Lüfte, wenn alljährlich in einer rituellen Prozession die riesige Tangka, ein buddhistisches Rollbild, an der Felswand im Kloster ausgerollt wird. Shoton bedeutet auf tibetisch Joghurt. Einer alten Tradition folgend, wurden die Mönche am Ende der dreimonatigen Fastenzeit von den Gläubigen mit einem Festmahl aus Joghurtspeisen bewirtet. Heute ist das Fest zu einem vielbesuchten Volksfest mit Yak-Rennen, Schauspielen und anderen Vergnügungen geworden.

 

Die am 24. Juli startende Reise des Spezialveranstalters für Abenteuer- und Erlebnisreisen beginnt in der Provinzhauptstadt Kunming. Die atmosphärische Altstadt von Dali, die Dörfer der Bai, eine Wanderung durch die Tigersprungschlucht und die alte tibetische Siedlung Zhongdian, heute Shangri La genannt, sind die Stationen auf dem Weg nach Tibet. Per Fahrrad, zu Fuß und per Fahrzeug wird die Landschaft erkundet. Über mehr als 5.000 m hohe Pässe geht die Expedition per Jeep auf manchmal beschwerlicher Strecke durch die Hochgebirgslandschaft. Ziel der Reise ist die tibetische Hauptstadt Lhasa, die einst verbotene Stadt. Nach Ankunft mischt sich die kleine Reisegruppe des a&e reiseteams unter die Festtagsgäste im Klosterhof.

 

Gereist wird bei dieser Überlandreise mit maximal 14 Teilnehmern, um persönliche Erlebnisse und Begegnungen mit den Menschen der Region zu ermöglichen. Die Ausreise aus Tibet erfolgt mit dem Zug auf spektakulärer Höhenstrecke.

 

Die Tibet-Reise mit Klosterfestbesuch in Drepung startet vom 24.07. – 14.08.2010 für EUR 3.990,-. Noch sind einige Plätze frei!

 

Ausführliche Informationen zur Reise „Tibets Wilder Osten – Überland von Shangri La nach Lhasa“ erhalten Sie auf der Webseite unter Tibest Wilder Osten – Von Shangri La nach Lhasa. Das Gesamtprogramm des a&e reiseteams finden Sie unter www.ae-reiseteam.de oder können unter Tel 040/ 27 14 34 70 den Katalog bestellen.

 

Pressekontakt:


a&e reiseteam


Petra Thomas


Hans-Henny-Jahnn-Weg 19


D - 22 085 Hamburg


Tel.: +49-(0)40-27143470


Fax: +49-(0)40-2714347-14


E-Mail: Petra.Thomas@ae-reiseteam.de


Web: www.ae-reiseteam.de

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
18-11-2018-09-49-13