a&e erlebnis:reisen > News > Zum Tee nach Buchara
15Apr2013

Zum Tee nach Buchara

Orientalisches Flair entlang der alten Seidenstraße

Die Altstadt Bucharas hat sich in den letzten 200 Jahren nur wenig verändert. Die alte usbekische Handelsstadt lohnt es mit Muße zu entdecken. Die engen Gassen und die überkuppelten Bazare laden zu einem Streifzug ein. Wunderbar luftige Seide handelt man hier, daneben goldenen Samoware, sonderbare Pelikanscheren und die schweren Teppiche mit traditionellen Mustern des Orients. Am schönsten Platz der Stadt, dem Lab-i Hauz, gruppieren sich Tee-Stuben unter uralten Maulbeerbäumen. Auf den Sitzbetten, die an Geschichten aus 1001 Nacht erinnern, kann man geruhsam einen grünen Tee genießen, den Schachspielern zu schauen oder einfach nur träumen... Das Abendessen genießen wir auf unserer Reise in einem lokalen Haus und lernen wie man "Plow" zubereitet, das Nationalgericht. Orientalisches Feeling pur!

Während unserer 17tägigen Reise entdecken wir die legendären Stätten entlang der alten Seidenstraße und überqueren die Grenze nach Tadschikistan: Samarkands blaues Farbenmeer, Bucharas Märkte, die uralten Gassen der Oasenstadt Chiwa und malerische Berglandschaften mit türkisfarbenen Seen erwarten uns!

Noch weiter durch die abenteuerliche Bergwelt Zentralasiens? Begleiten Sie uns auf dem berühmten Pamir Highway durch die rauen Berge von Kirgisistan nach Tadschikistan: Legendärer Pamir. 

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
16-07-2018-00-40-55