a&e erlebnis:reisen > News > Vom Verschwinden der Delfine
19Jul2009

Vom Verschwinden der Delfine

Besuch im WWF-Projekt am Mekong in Kambodscha

Wer kennt ihn nicht, den quiekenden, quietschfidelen Flipper, der scheinbar lächelnd mit den Menschen kommunizierte. Der hilfsbereite graue Fernseh-Tümmler hat vermutlich für Generationen das Bild des Delfins geprägt. Doch nun warnt der WWF, dass Delfine und Tümmler weitgehend unbemerkt von der Weltöffentlichkeit aus den Ozeanen und Flüssen zu verschwinden drohen und aussterben. Als Teil des Living Mekong Programmes widmet sich der WWF seit über 10 Jahren dem Erhalt einer besonderen Art der Süßwasser-Delfine, dem Irrawaddy Delfin. Wir besuchen auf unserer Reise "Naturwunder Mekong" das WWF-Schutzgebiet am Mekong nahe des kambodschanischen Kratie und erleben die quirligen Irrawaddy-Süßwasser-Delfine vom Boot aus. Auf den Inseln leben wir gemeinsam mit den Bauern und Fischern in ihren hoch aufgestelzten Häusern in den Dorfprojekten. Ländlicher Alltag hautnah! Weitere Reisestationen sind Angkor, das Prek Tuol Vogelschutzgebiet, Phnom Penh, der vietnamesiche Tram Chim Nationalpark und Saigon. Mit dieser Reise, die im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes des forum anders reisen in Kooperation mit dem WWF entstanden ist, möchten wir die Naturschutzarbeit unterstützen.

 

Nächster Tourstart ist vom 05.11. - 25.11.2009. Hier geht es zu den Reisedetails: Kambodscha & Vietnam: Naturwunder Mekong!

 

 

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
18-11-2018-08-39-08