a&e erlebnis:reisen > News > Unsere Begegnung in Augenhöhe - mit Wayne Hanssen
01Jun2009

Unsere Begegnung in Augenhöhe - mit Wayne Hanssen

AfriCat, eine namibische Familiengeschichte im Zeichen des Tierschutzes

Kurz hinter dem Ort Otjiwarongo weist ein verstaubtes Schild uns den Weg. Über eine holprige Schotterpiste erreichen wir am Ende des Pfades die Okonjima Lodge. Hier befindet sich die Zentrale der AfriCat Foundation umgeben von einem 4.000 Hektar großen Freigehege. Verwaiste und verletzte Geparden und Leoparden, die gefangen wurden, genießen in dem umzäunten Gebiet eine Art „Freiheit auf Bewährung“. Wenn alles gut läuft, werden die Tiere an ausgewählten Orten wieder in die Wildnis entlassen. Seit Gründung des Projektes 1993 konnten bereits 900 Großkatzen rehabilitiert und ausgewildert werden. Das Projekt begann als elterliche Familienfarm des Ehepaars Hanssen, die hier in den 70er Jahren eine Tierfarm aufbauten. Wayne Hanssen wuchs mit seinen drei Geschwistern Tammy, Donna und Rosalea auf dem Gelände auf. Durch seine Kindheit zwischen Geparden und Buschleuten wurde seine innige Liebe zu den Tieren und der Natur Namibias geprägt. Nach dem Studium kehrte Wayne zurück auf die Farm und errichtete gemeinsam mit den Eltern erste Gästehäuser. Das alte Farmhaus ist heute das Zentrum der Lodge, in der durch ein Eco Tourism Projekt Einnahmen für die AfriCat Foundation gewonnen werden. Während unserer Reise durch „Namibia – das Weite Land“ werden wir das AfriCat Projekt besuchen. Wir wohnen in der atmosphärischen Lodge und begegnen nicht nur Wayne und seiner Familie bei ihren täglichen Aktivitäten - sondern auch den majestätischen Großkatzen aus nächster Nähe. Bei den weiteren Reisestationen erleben wir unterwegs den afrikanischen Alltag in einer Township und auf einer der wenigen Warmfarmen des Wüstenlandes. Und die Begegnungen mit Buschmännern und Himbas zeigen uns, was es heißt, in einem Land der Extreme zu leben. Das landschaftliche Farbenspiel aus rotem Sand der Kalahari, dem gleißenden Weiß der Etosha Salzpfanne und dem blauen Himmel über den riesigen Dünen von Soussusvlei bilden ein grandioses Naturschauspiel! Atmosphärische Unterkünfte in kleinen Lodges und Gästefarmen lassen unsere intensive Reise zu einem komfortablen Erlebnis werden. Der nächste Reisetermin der 17-tägigen Tour, die wir in Kooperation mit DIE ZEIT REISEN durchführen, startet vom 09.08. – 25.08.2009. Die ausführliche Programmbeschreibung finden Sie unter: Namibia: Das weite Land – DIE ZEIT REISEN

 

Informationen zu unseren weiteren Reisen nach Namibia in kleiner Gruppe gibt es auf unserer Internetseite: Namibia-Reisen

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
19-11-2018-01-49-48