a&e erlebnis:reisen > News > Rauchen nicht erwünscht im Drachenland
04Mär2013

Rauchen nicht erwünscht im Drachenland

Bhutan geht eigene Wege

Wussten Sie schon? In Bhutan ist das Rauchen verboten. Tabakwaren dürfen nicht verkauft werden. Aus Respekt ist es angeraten, sich in der Öffentlichkeit daran zu halten. In Klöstern und Tempeln herrscht auch für Touristen Rauchverbot.

Auch sonst hält das Land in den Bergen des Himalaya einige Besonderheiten für seine Besucher bereit. Das Glück des Volkes gilt als nationales Staatsziel. Bogenschießen nach Feierabend gehört zum Alltag der freundlichen Bhutanesen. Farbenprächtige Klosterfeste werden in den buddhistischen Klöstern zelebriert. Begleiten Sie uns - ein unvergessliches Himalaya-Erlebnis erwartet Sie!

Wir erklimmen das berühmte „Tigernest“-Kloster bei Paro zu Fuß, üben uns im Bogenschießen mit den Einheimischen, besuchen eine Farm und erhalten die Segnung durch einen Mönch. Bhutan verzaubert seine Besucher als ein Land wie in alten buddhistischen Märchen...

Unser nächster Reisetermin startet vom 07. bis 22. September 2013 mit Besuch des Klosterfestes in Thimphu. Hier geht es zum Detailprogramm unserer Reise: Nepal & Bhutan – Zu Gast bei den Bogenschützen des Himalaya.

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
11-12-2018-06-39-00