a&e erlebnis:reisen > News > Neu im Programm: Abenteuerliches Bangladesch
04Jan2010

Neu im Programm: Abenteuerliches Bangladesch

Eine Entdeckerreise in das Land am Delta des Ganges

Bangladesch, erst seit den 70er Jahren ein eigenständiger Staat, ist touristisch noch weitgehend unbekannt. Ganz zu Unrecht, denn die fruchtbare Region im Delta des Ganges hat viele Schönheiten zu bieten: Das Dschungelgebiet der Sunderbans, die im Hochland gelegenen Teeplantagen, die Ruinenstädte einer glanzvollen Vergangenheit und der wohl längste Strand der Erde in Cox’s Bazar sind eine Entdeckungsreise wert. Die Infrastruktur in Bangladesch ist sicherlich für den Europäer noch eher abenteuerlich: Entweder im tosenden Verkehr der Millionenstadt Dhaka zwischen vielfältigsten Vehikeln oder auf unwegsamen, nur wenig befestigten Landstraßen lernt man so ziemlich jede nur erdenkliche Art der Fortbewegung kennen. Von der Großstadt begeben wir uns in die historisch bedeutsame Region Rajshahi am Ganges: Grabungsstätten wie Mahasthanagarh bei Bogra, die bis ins 3. Jahrhundert vor Chr. zurückführen, das buddhistische Kloster von Paharpur und die hinduistische Tempelstadt Puthia werden wir besuchen. Dreiviertel der Bevölkerung von Bangladesch sind Landbewohner und leben oft unter ärmlichsten Verhältnissen. Den Ärmsten der Armen zu helfen, hat sich die Grameen Bank verschrieben, die 2006 für ihr Programm mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Wir besuchen eines der durch die Mikro-Kredite finanzierten Projekte, die sich insbesondere an Frauen richten. Das Leben der Menschen wird bestimmt vom Monsun und den Wassern des Ganges. Im berühmtesten Naturschutzgebiet des Landes, dem Sunderbans Nationalpark, durchkreuzen wir auf einer Schiffstour das Sumpf- und Dschungelland im Flussdelta. Die schier endlosen Mangrovenwälder beherbergen ein reiches Biotop mit vielfältiger Tier- und Pflanzenwelt: Krokodile, Echsen, geflecktes Rotwild, Affen und zahlreiche Vogelarten finden sich hier ebenso wie der berüchtigte Bengalische Tiger! Im Anschluss geht es ins Hochland bei Srimongol mit Übernachtung in einem Tee Resort inmitten der grün schimmernden Plantagen. Natürlich kosten wir von dem aromatischen Getränk! Über die portugiesisch geprägte Hafenstadt Chittagong erreichen wir die Küste, die Stammesregion in den Bergen um Banderban und schließlich den unendlich langen Sandstrand von Cox’s Bazar.

 

Unsere Pilotreise startet vom 27.03. – 09.04.2010. Neugierig geworden? Dann begleitet Sie uns! Eine ausführliche Reisebeschreibung finden Sie hier: Abenteuerliches Bangladesch – Juwel am Delta des Ganges & Brahmaputra

 

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
18-11-2018-08-55-32