a&e erlebnis:reisen > News > Mythos Goldenes Dreieck
03Feb2012

Mythos Goldenes Dreieck

Eine Berliner Ausstellung zeigt die Bergvölker in Südostasien

Das Goldenen Dreieck – ein Mythos, der insbesondere in den 60er und 70er Jahren mit Aussteigerträumen, Opium und Warlords in idyllischer Berglandschaft verbunden war. Über die wirklichen Lebensbedingungen der Bevölkerung in dieser Grenzregion zwischen Thailand, Laos und Burma ist im Westen wenig bekannt. Genau dies möchte eine Berliner Ausstellung im Ethnologischen Museum veranschaulichen.

 

Der Schwerpunkt liegt auf sechs Ethnien im Norden Thailands, die auch jenseits der Grenzen in Laos und Myanmar zu finden sind. Dies sind die Karen, Lisu, Hmong, Mien, Akha und Lahu. Gezeigt werden über 200 Exponate aus einer der jüngsten Sammlungen des Ethnologischen Museums. Die Bandbreite der Exponate reicht von Textilien über Schmuck, Flechtwaren bis zu daoistischen Rollbildern. Zahlreiche Fotos und auch Dokumentarfilme runden das Bild ab.

 

Viele Bergvölker haben sich ihre traditionelle Lebensweise bewahrt. Sie siedeln in kleinen Dörfern in Höhenlagen und betreiben Landwirtschaft. Ihr Hauptnahrungsmittel ist Bergreis, der nur durch Regen bewässert wird. Die Religionen sind vielfältig. Die Karen sind mehrheitlich christlich, andere Gruppen wie die Akha-Stämme animistisch, die Mien huldigen dem chinesischen Daoismus. Ahnenkulte betreiben alle Bergvölker. Trotz Armut und Unterdrückung haben die Bergvölker immer wieder Strategien zur Wahrung ihrer Identität gefunden. Sie stehen stellvertretend für viele andere Minderheiten weltweit, die für ihre indigenen Rechte einstehen.

 

Die Ausstellung läuft seit dem 16. Dezember im Rahmen der als Dauerausstellung in den Räumen des Museums. Geöffnet ist Dienstag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr. Hier finden Sie weitere Informationen zur Ausstellung im Ethnologisches Museum Berlin – Mythos Goldenes Dreieck.

 

Lust den Stämmen selbst zu begegnen? Unsere Reisen nach Thailand, Laos und Burma finden Sie auf unserer Webseite unter Übersicht Thailand Reisen, Übersicht Laos Reisen und Übersicht Burma Reisen. Gern arbeiten wir auch Ihre individuelle Wunschreise in diese Region aus.

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
18-11-2018-08-38-22