a&e erlebnis:reisen > News > Kann man Demokratie erlernen?
06Sep2007

Kann man Demokratie erlernen?

Das Königreich Bhutan übt fleissig

Schon seit Monaten ziehen Sie durchs Land - die behördlichen Ausbilder. Bekleidet mit dem traditionellen knielangen Gho reisen sie im Auftrag der Regierung um der Bevölkerung Bhutans beizubringen, wie man wählt. Die Probewahlen sind bald abgeschlossen – nächstes Jahr wird es ernst. Im April 2008 wird die parlamentarische Demokratie in Bhutan eingeführt. Doch zugleich feiert das Königshaus sein 100jähriges Bestehen und der schöne Prinz Jigme Khesar Namgyel Wangchuk, auch „Prince Charming“ genannt, wird feierlich gekrönt den Drachenthron besteigen. Das alte Königreich im Himalaya zeigt ein Leben zwischen Tradition und Moderne. Mit Bedacht versucht sich das Land zu wandeln. Begleiten Sie uns auf einer aktiven Reise von den leuchtend grünen Teeplantagen um Darjeeling durch die Bergwelt Sikkims bis hin zu den Klosteranlagen von Paro und Thimphu. Wir kochen mit den Dorfbewohnern und entdecken radelnd, wandernd und staunend die Naturschönheit und die buddhistische Klosterkultur des nordindischen Himalaya.

Wer noch im März mit uns von Sikkim nach Bhutan reisen möchte, muss sich beeilen!!!

Reisetermin: 05.03. – 22.03.2008, EUR 3.790,00 p.P. im DZ.

 

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
18-11-2018-08-58-21