a&e erlebnis:reisen > News > Kaffeezeremonie in Lalibela
15Jul2011

Kaffeezeremonie in Lalibela

Begegnung mit einer äthiopischen Tradition

Äthiopien ist das Ursprungsland des Kaffees: Die Urbohne soll aus der Region Kaffa im Südwesten des äthiopischen Hochlandes kommen und hat von hier aus ihre weltweite Verbreitung gefunden. Der außerordentlich aromatische Wildkaffee wird wegen seiner Qualität besonders geschätzt und dies auch von den Äthiopiern selbst! In einer speziellen Zeremonie wird seit alters her der Kaffee zubereitet – traditionell von Frauen in weißen Gewändern: Zunächst werden die frischen Bohnen auf einer gewölbten Metallpfanne über dem kleinen Ofen geröstet bis sie dunkel und aromatisch duftend die Sinne der Besucher betören. Zugleich wird etwas Weihrauch entzündet. Im alten tönernen Mörser wird das Röstgut zermahlen und in die bauchige Kaffeekanne, die Jebena, gegeben. Aus der langhalsigen Kanne wird der frisch aufgebrühte Kaffee in kleine Tassen verteilt und dem Gast mit viel Zucker angeboten. Ist man eingeladen, so muss man drei Tassen trinken: die erste für den reinen Genuss, die zweite für die Kommunikation und die dritte für den Segen des Hauses. Kaffeetrinken hat eine hohe soziale Bedeutung in Äthiopien. Obwohl die Zubereitung zeitintensiv ist, bereiten die Familien zuhause das aromatische Getränk immer noch traditionell per Hand zu, um es im Kreise von Freunden und Familie zu genießen. Ein bisschen Zeit sollte man also schon mitbringen. Doch selbst an den Flughäfen haben sich die Kaffeefrauen Äthiopiens ein kleines Stückchen Raum erobert. Mit einem Teppich aus grünen Gräsern und ihrem kleinen Kocher umgeben von niedrigen Sitzen schaffen sie auch für den reisenden Fluggast ein wenig Idylle vor dem Abflug.

 

Sie möchten dabei sein? Auf unserer Reise durch Äthiopien genießen wir die wilden Kaffeebohnen bei einer traditionellen Zeremonie in Lalibela. Gerade an diesem geschichtsträchtigen Ort mit seinen beeindruckenden Felsenkirchen sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis! Und unterwegs ergibt sich mehr als einmal die Gelegenheit zum weiteren Genuss von Kaffee oder von dem einheimischen Honigwein oder der leckeren Injera. Äthiopien bietet mehr als ein kulinarisches Highlight. Reisedetails finden Sie unter unter Äthiopien: Die historische Route im Norden.

 

Die Initiative www.regenwald.de unterstützt die Bauern im Anbau des traditionellen Wildkaffees in den Wäldern Äthiopiens. Die schmackhaften Bohnen werden auch hierzulande vertrieben durch www.originalfood.de. In der aktuellen Ausgabe des grünen GEO Magazins finden sich zudem zwei interessante Artikel zum Kaffeeanbau und der Landwirtschaft in Äthiopien. Zu beziehen im Zeitschriftenhandel.

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
15-12-2018-12-42-14