a&e erlebnis:reisen > News > Indien plant Visa bei Ankunft
22Mai2013

Indien plant Visa bei Ankunft

Einreise soll einfacher werden

„Wir möchten Touristen die Einreise erleichtern“, so die indische Regierung. Dies soll zunächst für Reisegruppen gelten. In naher Zukunft wird es folglich möglich sein, Gruppen-Visa bei Ankunft an den großen indischen Flughäfen zu erwerben.

Die Möglichkeit ein Visum bei Ankunft zu erhalten, besteht  für Staatsangehörige aller Länder (mit Ausnahme von Afghanistan, China, Iran, Irak, Sudan und Pakistan) sofern diese in einer Gruppe von mindestens 4 Personen einreisen (Familie, Reisegruppe, etc.).

Den entsprechenden Schalter wird es bis auf  Weiteres nur an den internationalen Flughäfen von Delhi, Mumbai, Chennai, Kolkata, Hyderabad, Bangalore, Kochi, Trivandrum und Goa geben. Touristen, die auf anderem Wege einreisen, müssen ihre Visa nach wie vor im Heimatland beantragen.

Weitere Regulierungen und Details (Kosten, benötigte Dokumente, etc.) wurden noch nicht offiziell bekannt gegeben. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Sie möchten nach Indien reisen? Hier geht es zu einer Übersicht unserer Indien Reisen.

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
19-11-2018-02-28-14