a&e erlebnis:reisen > News > Eine Hommage an Alexander von Humboldt
19Jul2009

Eine Hommage an Alexander von Humboldt

Das Amazonien Panometer in Leipzig

Ein ehemaliges Gasometer in Leipzig birgt derzeit einen ganz besonderen Schatz: In der sächsischen Metropole steht man unversehens inmitten des Amazonas-Regenwaldes. Das monumentale 360°-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi umfängt den Betrachter im Rundum-Einblick. Als Hommage an den deutschen Naturforscher Alexander von Humboldt und anlässlich dessen 150. Todesjahres widmet der Panoramakünstler Asisi sein AMAZONIEN Humboldts Wunsch nach einem Panorama, das «die Natur in wilder Üppigkeit und Lebensfülle» zeigt.

Für den passionierten Zeichner Alexander von Humboldt war die Landschaftsmalerei das geeignete Hilfsmittel, um die Natur sinnlich erfahrbar zu machen. Der Forscher war überzeugt: je größer die Dimension eines Gemäldes, umso intensiver gelinge dies. Das lässt sich nun am Beispiel des Leipziger Panoramas „am eigenen Leibe erfahren“. Weitere Infos unter: Asisi Panometer AMAZONIEN

 

Einen Besuch der natürlichen Landschaft kann dies natürlich nicht ersetzen! Begeben daher auch Sie sich auf Humboldts Spuren an den mächtigen Amazonas, nach Brasilien, Ecuador oder auf die Galapagos Inseln z.B. auf unseren nachfolgenden Touren:

 

Mythos Amazonien: Peru, Bolivien & Brasilien

Ecuador: Vulkane, Dschungel & Kolonialstädte

Ecuador: Vulkantrekking & Gipfelbesteigung

Galapagos-Inseln - Reise in die Urwelt

Brasilien: Tafelberge, Regenwald & Rio

Brasilien - Land der Kontraste

 

 

 

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
18-11-2018-08-38-13