a&e erlebnis:reisen > News > Die Drachen von Südafrika
28Sep2018

Die Drachen von Südafrika

Auf Expedition im Land der Vielfalt

Haben Sie sich schon einmal so richtig klein gefühlt? ...
„Wir blicken auf einen massiven Naturgiganten, mitten im Nirgendwo. Genauer gesagt, befinden wir uns im Osten von Südafrika, unmittelbar an der Grenze zu Lesotho. Die gewaltigen Drachenberge (Drakensberge auf Afrikaans) liegen vor uns. Der Name beschreibt die Landschaft vortrefflich! Wie einem Märchenbuch entsprungen, erstreckt sich vor unseren Augen eine malerische Kulisse: Eine steile Felswand ragt gen Himmel, als würde sich der gezackte Rücken eines Drachen aus der Erde erheben. Zwischen den Bergen ruht ein bewaldetes Tal, durch das sich Flüsse winden. Wildblumen gedeihen zu unseren Füßen. Wasserfälle stürzen sich hier und dort von den schwindelerregenden Schluchten in die Tiefe. Auch die Zulus fanden für diese Landschaft einen passenden Begriff: Sie nannten das höchste Gebirge im südlichen Afrika „Wand der aufgestellten Speere“. Ich stimme ihnen beim Anblick der steilen Bergkette innerlich zu. 

Unser Expeditionsfahrzeug bringt uns schaukelnd über die Piste. Immer wieder eröffnet sich ein atemberaubendes Panorama. Wir kleben förmlich an den Fenstern. Dann steigen wir aus. Ich blicke über das Tal und atme tief ein. Die klare Bergluft erfrischt und belebt mich. Voller Erkundungsdrang geht es los! Inmitten dieser Abgeschiedenheit wandern wir durch die üppige Natur. Hin und wieder sind die Felszeichnungen der San, der Buschmänner, zu entdecken... die einzigen Spuren, die sie in der Wildnis hinterlassen haben. 

Am Abend fallen wir müde in die Betten unserer urigen Blockhütte. Ich träume von einer geheimnisvollen Märchenwelt und gigantischen Drachen mit gezackten Rücken...“

Auf der 18-tägigen Entdeckungsreise Südafrika – Overland Explorer erleben Sie „die ganze Welt in einem Land“! Sie lernen Südafrikas geschichtsträchtiges Zululand kennen und sind zu Gast im Gebirgskönigreich Swasiland. Tauchen Sie in das Treiben der bunten Märkte und in das alltägliche Dorfleben der Bevölkerung ein – Begegnungen, die die afrikanische Kultur greifbar machen. Aktiv, abenteuerlich, aber auch entspannt durchqueren Sie die vielfältigen Landschaften: Von Johannesburg bis zum Krüger Nationalpark, die Ostküste entlang der Wild Coast und Garden Route bis in die Metropole Kapstadt. Dabei folgen Sie spektakulären Berg- und Küstenstraßen und fahren auf Pisten abseits der Touristenpfade bis tief in die pure Wildnis. Zu Fuß, per Boot und im Truck gehen Sie auf die Pirsch. Naturnahe Unterkünfte und die faszinierende Tierwelt machen das Afrika-Erlebnis komplett!

Reisen Sie lieber individuell? Im 14-tägigen Reisebaustein Kapstadt & Garden Route erkunden Sie Kapstadt zu Fuße des weltberühmten Tafelbergs und lassen sich von den malerischen Küstenabschnitten der Garden Route verzaubern. Fehlen darf natürlich auch keine Safari und der Besuch einer waschechten Straußenfarm!

Gerne stellen wir Ihnen auch eine maßgeschneiderte Individualreise nach Südafrika zusammen. Unsere Afrika-Expertin Caroline Smith berät Sie gern!

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
13-12-2018-14-07-30