a&e erlebnis:reisen > News > Andenkondor trifft auf Gelbfußflamingo
30Jun2019

Andenkondor trifft auf Gelbfußflamingo

Unterwegs in Peru, Bolivien & Chile

Warum nicht eine Südamerika Reise kreieren, die das Beste aus dem Dreiländereck Peru, Bolivien und Chile vereint, hat sich unsere Südamerika-Expertin Hanna Clasen gedacht, die erst kürzlich wieder zu Besuch in Chile war. Und so haben wir die Reise Peru, Bolivien, Chile – Auf den legendären Pfaden der Inka neu ins Programm aufgenommen. Sind Sie bereit für Regenbogenberge, die rötlichsten Flamingos, die Sie je gesehen haben und funkelnde Wüstensterne?

Peru
Colca Canyon – Heimat der Könige der Lüfte
Die 1.000 Jahre alten Anbauterrassen der Inka, majestätische Andenkondore und eine Übernachtung bei einer traditionellen Alpaka Bauernfamilie – all das erwartet Sie im Colca Tal!

Der Colca Canyon, nördlich von Arequipa gelegen, ist fast zweimal so tief wie der Grand Canyon und gehört zweifellos zu den spektakulärsten weltweit! Wanderungen führen Sie über verschlungene Pfade hoch von den Bergkämmen bis tief hinunter zum Fluss Colca. Immer an Ihrer Seite: Alpaka-, Lama- und Vicuña-Herden, Kakteenfelder und Gärten voller exotischer Früchte wie Lucuma und Chirimoya. Was für ein herrliches Fleckchen Erde! 

Auch der Blick hinauf in den tiefblauen Andenhimmel lohnt sich, denn hier schweben mit Vorliebe Andenkondore mit bis zu 3 Metern Flügelspannweite über Ihren Köpfen. Fragen Sie sich, wie es sich wohl lebt in einer Höhe von 3.000 - 4.000 Metern? Dann nutzen Sie die Gelegenheit bei einer einheimischen Bauernfamilie zu übernachten und stoßen mit den Nachkommen der Inka auf eine Chicha (= Maisbier) an!

Der Berg, der wie ein Regenbogen aussieht
Zwischen Cusco und dem Titicacasee findet sich der Apu Vinicunca. Erst seit 4 Jahren ist der „Berg der 7 Farben“ (Rainbow Mountain) für Reisende zugänglich! Zuvor war er Tausende von Jahren von Schnee und Eis bedeckt, die in jüngster Zeit geschmolzen sind. Seine leuchtenden Farben aus Eisenoxid, Magnesium und Kupfer hat der Berg einer vor Jahrmillionen entstandenen, senkrechten Auffaltung der ehemals horizontalen Sedimentschichten zu verdanken.

Auf einer mehrstündigen Wanderung kommen Sie an einsamen Inka Dörfern, Alpaka Herden und spektakulären Berglandschaften vorbei, hinauf bis in eine Höhe von 5.000 Metern, die Ihnen beste Sicht auf den Regenbogenberg bietet! Wetten, dass auch Sie sich an den glänzenden Farbtupfern nicht sattsehen können? 

Ein Tipp, um in den schwindelerregenden Höhenlagen der Anden gut zurechtzukommen: Trinken Sie Kokatee (Tee aus Kokablättern) oder kauen Sie ein paar Kokablätter! Diese alte Tradition hat schon die Inka vor der Höhenkrankheit bewahrt.

Bolivien
Laguna Colorada – Das Geheimnis der roten Flamingos
Wussten Sie, woher Flamingos ihre Farbe bekommen? An der Laguna Colorada finden Sie darauf eine Antwort! Auf über 4.000 m gelegen, macht die Laguna Colorada (deutsch: gefärbte Lagune) ihrem Namen alle Ehre. Kupferhaltige Mineralien und eine rote Algenart färben den See tiefrot und je nachdem zu welcher Tageszeit Sie der Lagune einen Besuch abstatten, leuchtet der Salzsee in blutroten, lachsroten oder rotbraunen Farbkombinationen. Und Sie bekommen die wahrscheinlich farbenintensivsten Flamingos zu Gesicht, die Sie je gesehen haben! Tausende Flamingos (Chileflamingos, Gelbfußflamingos und Jamesflamingos), tummeln sich im seichten Wasser und schnabeln rotes Plankton aus dem See, welches ihnen eine knallig-rosarote Farbe verleiht. 

Die karge Wüstenlandschaft des Altiplanos, die erhabenen Andengipfel, umherstreifende Alpakas, schneeweiße Borax-Inselchen, die wie Eisschollen auf dem tiefroten Wasser schweben und die pinken Farbtupfer der Flamingos im Hintergrund – hier treffen Sie auf ein echtes Wunderwerk der Natur! 

Chile
Atacama – Glasklare Wüstennächte treffen auf Dampfwolken
Von der bolivianischen Laguna Colorada geht es weiter in die Atacama Wüste in den Norden Chiles. Ein Fleckchen Erde, welches das Herz jedes Sternen-Fans höher schlagen lässt! Der klare Wüstenhimmel und die Trockenheit der Region bieten ausgezeichnete Möglichkeiten, sich in ferne Galaxien zu träumen und sich die Milchstraße oder das Kreuz des Südens mal genauer anzusehen! Welchen Wunsch Sie wohl in den weiten Nachthimmel hinaustragen, wenn eine Sternschnuppe aus dem Teppich funkelnder Sterne in einer glasklaren Wüstennacht unter freiem Himmel hinabstürzt?

Nicht nur der Nachthimmel der Atacama Wüste scheint unwirklich zu sein! Schon mal vom Toten Meer in Chile gehört? So wird auch die Cejar Lagune genannt! Bei einem Salzgehalt von 40% (dieser ist höher als im Toten Meer!) können Sie sich hier einfach treiben lassen – und dazu den Blick auf die benachbarten Andengipfel und den höchsten Berg der Umgebung, den Licancabur genießen!

Auch die höchstgelegenen Geysire der Welt (4.300 m) nennen die Atacama Wüste ihr Zuhause! In El Tatio tummeln sich ein Dutzend Geysire, Fumarolen, heiße Quellen, Schlammvulkane und Sinterterrassen... Von überall her zischt und brodelt es! Und während die ersten Sonnenstrahlen die schneebedeckten Andenkolosse in rötliches Licht tauchen, schießen bis zu 20 m hohe Dampfwolken und Wasserfontänen aus dem Erdinneren und aus dem gerade noch trockenen Wüstenuntergrund bilden sich vor Ihren Augen blubbernde kleine Pools mit kochend heißem Wasser... Was für ein allmorgendliches Spektakel!

Peru, Bolivien oder Chile – welches der drei Länder Sie wohl am meisten fasziniert? Auf unserer Reise „Auf den legendären Pfaden der Inka“ haben Sie 22 Tage Zeit sich zu entscheiden! Doch egal ob der Besuch der berühmtesten Inkastätte der Welt, Machu Picchu, einer Tour durch Sanddünen, einem Spaziergang über dem Hexenmarkt von La Paz, einer Pisco-Verkostung oder gar der Übernachtung auf einer Insel mitten auf dem Titicacasee – Südamerika kann gar nicht anders, als Ihr Herz im Sturm zu erobern!

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
16-10-2019-20-03-12