a&e erlebnis:reisen > News > 1.726 km lang träumen
28Sep2019

1.726 km lang träumen

Abfahrt! Mit dem Zug durch Vietnam

„In der Dunkelheit blinken unzählige kleine, rote Lichter. Grelle, hellgelbe Scheinwerfer werfen ihren Schatten in das Abteil. „Miep Miep“ – das unerlässliche Hupen der mit zahlreichen Familienangehörigen beladenen Motorrollern erfüllt die abendliche Luft. Ich schließe das Zugfenster, lasse die Geräusche und die Hektik des allgegenwärtigen Verkehrschaos außerhalb des Wagons und lasse mich vom sanft-rhythmischen Ruckeln des Zuges in den Schlaf wiegen...“

Vietnam – das langgestreckte Land ist wie gemacht für eine Reise von Nord nach Süd auf den Gleisen. Der sogenannte „Wiedervereinigungsexpress“ rattert mehrmals täglich die 1.726 km lange Bahnstrecke der Länge nach von Hanoi bis nach Ho Chi Minh City. Er verlässt – sehr sehenswert – nur eine Armlänge entfernt von den Wohnhäusern die vibrierenden Metropole Hanoi, macht Halt in der pittoresken UNESCO-Weltkulturerbestadt Hue, schlängelt sich über den Wolkenpass am Meer entlang, bis er schließlich im Süden des Landes in der lebhaften Metropole Ho Chi Minh City einfährt.

Es gibt viel zu entdecken!
Egal ob Sie die Strecke am Stück fahren oder Ihre Reise mit Zwischenstopps planen: Aussteigen lohnt sich jederzeit! Mit einem gemütlichen Tempo von 50 km/h fährt der Zug zu sehenswerten Orten. Wie wäre es mit Surfen am Strand von Da Nang? Es ist der einzige Ort Vietnams, der sich für Wellenreiten anbietet. Auch lädt der kilometerweite Sandstrand zum Relaxen ein. In Hue erleben Sie Vietnams kulturellen Hotspot: Tempel, Pagoden und Zitadellen gibt es in der alten Kaiserstadt zu entdecken. Hanoi lädt mit seinen engen Gassen in der Altstadt zum Schlendern ein und begeistert mit einer Mischung aus alten und modernen Gebäuden. Auf keinen Fall sollte man sich einen leckeren Snack an einem der unzähligen Essensstände entgehen lassen. 

„Erste, zarte Sonnenstrahlen dringen durch den Spalt der Vorhänge. Meine müden Augen genießen eine grandiose Aussicht: weitläufige, sattgrüne Reisfelder, auf denen ganz gemächlich Wasserbüffel vor riesigen Kalksteinfelsen, die weit in den strahlend blauen Himmel ragen, umherspazieren.“

In den Schlafwagenabteilen sind die Soft Sleeper Betten im 4 Bett-Abteil (2 Stockbetten) empfehlenswert. Die Schlafwagen sind sauber und mit Klimaanlage ausgestattet. Die ca. 36 Stunden lange Fahrt von Hanoi nach Ho Chi Minh City kann hier angenehm verbracht werden. Tagsüber dient das untere Bett als Sitzgelegenheit während der Essenszeiten. Die passenden Snacks und Getränke dazu können praktischerweise im Speisewagen erstanden werden. 

Tipps für eine entspannte Zeit an Bord 
Patrick Lenz, unser Südostasien-Experte, reiste selbst schon an Bord des Zuges und hat ein paar Tipps aus erster Hand parat: 

Gewappnet sein für die Klimaanlage: Diese kann empfindlich kalt eingestellt sein und lässt sich auch nicht manuell nach oben korrigieren. Packen Sie Ihr Reisegepäck nach dem Zwiebelprinzip: Ein warmer Pulli und dicke Socken können im Abteil nicht schaden, ein Schal kann auch als Mundschutz benutzt werden. 

Angenehmer Schlaf: Ohrstöpsel und Augenmaske sind eine gute Idee – man weiß nie wer die anderen Betten belegt und wie laut geschnarcht wird, sofern man nicht das Abteil für sich alleine gebucht hat ;)

Gute Unterhaltung: Stöbern Sie vor dem Einschlummern im Reiseführer oder nehmen sich endlich mal wieder Zeit für eine Gute Nacht Lektüre! Kopfhörer einpacken nicht vergessen – übrigens auch gut wenn die Abteilpartnerin zum Einschlafen ihre vietnamesische Telenovela in Zimmerlautstärke ansieht...

Nachhaltiger Reisen im Land
Die bequeme und sichere Art des Reisens per Bahn hat auch für Umweltbewusste einen entscheidenden Vorteil: CO2-Einsparung. Die Treibhausgase, die eine Person pro gefahrenem Kilometer mit dem Zug verursacht, liegen deutlich unter den Werten vom Fliegen und Autofahren. Und hat nicht das Pfeifen des Schaffners, das Schaukeln des Zuges und eine Verständigung mit Händen und Füßen mit neuen Zugbekanntschaften seinen ganz eigenen Charme? 

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
19-10-2019-05-39-55