a&e erlebnis:reisen > Afrika > Namibia > Fish River Canyon & Wüstenpferde

Namibia

Fish River Canyon & Wüstenpferde

Die ideale Ergänzung zur Mietwagenreise „Namibia Intensiv“: Die beeindruckende Schluchtenlandschaft des zweitgrößten Canyons der Welt und die legendären Wüstenpferde von Garub lohnen einen Besuch.

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Spektakulär: der Fish River Canyon

  • Faszinierende Ausblicke zum Staunen

  • Die legendären Wüstenpferde beobachten

  • Einmalige Landschaften im südlichen Namibia

  • Die Geisterstadt Kolmanskop erkunden

Gasthaus, Pension, Landhaus, FundukNaturlandschaftenTierbeobachtungMietwagen
Reise im Überblick

Namibia Reisen - Mietwagenreise-Baustein

Erleben Sie den faszinierenden Fish River Canyon hautnah und lassen Sie sich von den ganz besonderen Perspektiven dieses beeindruckenden Tals in seinen Bann ziehen. Besuchen Sie die Wüstenpferde von Garub, die sich auf ganz besondere Weise ihrer Umgebung angepasst haben und erkunden Sie die Geisterstadt Kolmanskop, in der früher die Menschen nach Diamanten schürften. Hier reisen Sie individuell und per Mietwagen.


1. Reisetag: Der zweitgrößte Canyon der Welt


Sie machen sich auf den Weg in Richtung Fish River Canyon. Unterwegs passieren Sie das beschauliche Städtchen Keetmannshoop mit seiner sehenswerten, malerisch auf einer Anhöhe gelegenen Kirche. Südlich von Seeheim erreichen Sie den imposanten Fish River Canyon, den bis zu 27 km breiten und 549 m tiefen, zweitgrößten Canyon der Welt. Der gewundene Canyon bietet vielerlei spannende Aussichtspunkte, die Sie optional bewundern können. Übernachtung im Cañon Roadhouse o.ä. (-/-/-)

2. Reisetag: Spektakuläre Aussichten


Einen ganzen Tag haben Sie heute Zeit, den Fish River Canyon zu erkunden. Der Hikers’ Point, ein westlich gelegener Aussichtspunkt, bietet einen beeindruckenden Blick auf die „Höllenkurve“, faszinierendes Beispiel für den wilden Verlauf des Canyons. Bei Wanderungen an den Klippen des Canyons entlang können Sie diese Naturwunder hautnah erleben. Unterirdisch zirkuliert hier Wasser, welches als Schwefelquellen bei Ai-Ais und Palm Springs an die Oberfläche tritt. Die Thermalquellen sind bis zu 60°C heiß und ein Spa lädt dort zum Verweilen ein. Übernachtung wie am Vortag im Cañon Roadhouse o.ä. (1xF/-/-)

3. Reisetag: Die Wüstenpferde


Die Fahrt geht weiter nach Aus. Am Rande der Huib-Berge gelegen ist Aus vor allem für die Wüstenpferde von Garub bekannt. Diese haben sich die Namib-Wüste zu ihrer Heimat gemacht und sind an die harten Verhältnisse dort bestens angepasst. Die Pferde entwickelten sich im letzten Jahrhundert nahezu komplett von anderen Pferden isoliert, so dass diese inzwischen als eigene Rasse gelten. Die Anzahl der Tiere schwankt je nach Nahrungsangebot zwischen 100 bis 300 Pferden. Aber auch die Pflanzenwelt in der Umgebung von Aus ist beeindruckend. So gibt es hier 7 verschiedene endemische Arten, wie z.B. die Welwitschia. Übernachtung im Desert Horse Inn o.ä. (1xF/-/-)

4. Reisetag: Ein Stück Geschichte in Lüderitz


Heute besteht die Möglichkeit, Lüderitz und die Geisterstadt Kolmanskop zu besichtigen. Kolmanskop, eine ehemalige Diamantenstadt, ist heute verlassen. Zur Blütezeit Anfang des 20. Jahrhunderts war die Stadt eine der modernsten des Kontinents. Lassen Sie sich von der Atmosphäre dieses einst mondänen Städtchens verzaubern. Lüderitz, wo die deutsche Geschichte Namibias begann, bot einst den Zugang zur Kolonie Deutsch-Südwest-Afrika. Nach einem Bremer Tabakhändler benannt, Adolf Lüderitz, wurde die Stadt 1884 zum deutschen Protektorat erklärt. Heute kämpft Lüderitz darum, nicht das gleiche Schicksal wie Kolmanskop zu erleiden. Den speziellen Charme, den es zu erfahren gilt, entdecken Sie in den alten Gebäuden. Auf dem Diamantenberg liegt die neogotische Felsenkirche. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf die Stadt am Meer. Das Goerke-Haus, welches in der Zeit des Diamantenrausch erbaut wurde, ist ebenfalls einen Besuch wert. Weitere Gebäude aus dieser Zeit und das Museum sind für geschichtlich Interessierte eine Möglichkeit Einblick in die damalige Zeit zu erhalten. Übernachtung wie am Vortag im Desert Horse Inn o.ä. (1xF/-/-)

5. Reisetag: Auf weiteren Entdeckungen in Namibia unterwegs


Der karge Süden Namibias beeindruckt mit seiner Landschaft und seiner Geschichte. Entdecken Sie noch mehr geheimnisvolle Orte und wunderschöne Landstriche. Gern erstellen wir Ihnen eine Verlängerung zu diesem Baustein. Bitte fragen Sie uns. (1xF/-/-)

Der imposante Fish River Canyon

Ihr Reiseexperte:

Sie erreichen Ihre/n Ansprechpartner/in für diese Reise unter folgender Rufnummer:

Caroline Smith
Telefon:
Email:

Termine und Preise

vonbisPlätzePreis% Preisbuchen
01.11.1831.12.18Es sind noch Plätze frei!
€ 590,-
unverbindliche Anfrage senden Verbindliche Buchung
bei 2 Teilnehmern p.P.
01.11.1831.12.18Es sind noch Plätze frei!
€ 530,-
unverbindliche Anfrage senden Verbindliche Buchung
bei 3 Teilnehmern p.P.
01.11.1831.12.18Es sind noch Plätze frei!
€ 510,-
unverbindliche Anfrage senden Verbindliche Buchung
bei 4 Teilnehmern p.P.
01.01.1931.10.19Es sind noch Plätze frei!
€ 610,-
unverbindliche Anfrage senden Verbindliche Buchung
bei 2 Teilnehmern p.P.
01.01.1931.10.19Es sind noch Plätze frei!
€ 560,-
unverbindliche Anfrage senden Verbindliche Buchung
bei 3 Teilnehmern p.P.
01.01.1931.10.19Es sind noch Plätze frei!
€ 530,-
unverbindliche Anfrage senden Verbindliche Buchung
bei 4 Teilnehmern p.P.
* Preise für 5 Tage / 4 Nächte Reisebaustein in der entsprechenden Saison.

* Alle Preise auf Basis der ausgeschriebenen 14-tägigen Rundreise „Namibia intensiv" mit Mietwagenkategorie Hyundai Tucson / Toyota Fortuner o.ä. Weitere Mietwagenkategorien auf Anfrage.

Zusatzbuchungen

LeistungPreis
EZ-Zuschlag Nov 17 - Okt 18
100,-
EZ-Zuschlag Nov 18 - Okt 19
110,-

Leistungen

  • 4 Übernachtungen in den genannten Lodges und Hotels, landestypischer guter Mittelklasse oder äquivalent im Doppelzimmer
  • Verpflegung: 4 x Frühstück (F)
  • Mietwagen der Kategorie Hyundai Tucson o.ä. (bis 31.10.18) Toyota Fortuner 4x4 o.ä. (ab 01.11.18), inkl. unbegrenzter Kilometeranzahl und Premiumversicherung und Navigationssystem - siehe Programmhinweise

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherungen
  • Visagebühren

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 2

Hinweise

  • Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung der Flüge Frankfurt – Windhoek – Frankfurt behilflich. Preise je nach Verfügbarkeit und Saison. Anschlussflüge ab anderen deutschen Flughäfen bzw. Rail &Fly Ticket sind evtl. buchbar. Bitte anfragen!
  • Falls einzelne der genannten Unterkünfte nicht verfügbar sind, wird eine möglichst gleichwertige Alternative gebucht.
  • Eine Route nach Ihren Wünschen, weitere Mietwagen-Kategorien oder alternative Unterkünfte sind selbstverständlich möglich. Bitte sprechen Sie uns an!
  • MIETWAGEN: Wegen der teilweise sehr schlechten Zustände der Schotterstraßen in Namibia, sind die Mietwagenkategorien B (VW Polo Hatch), C und E (Toyota Corolla) von der Mietwagenfirma nicht empfohlen. Aus Versicherungsgründen raten wir dringend zu der von uns angebotenen Mietwagenkategorie K (Hyundai Tucson) oder einer höheren. Je nach Route ist eventuell ein Allrad-Fahrzeug nötig. Wir beraten Sie gern dazu.
    Die Premiumversicherung für den Mietwagen schließt folgende Leistungen ein: Premium Collision Damage Waiver, Premium Theft Loss Waiver, unlimited Kilometers, GPS, Claim Admin Fee, Tourism Levy, Value Added Tax, 1 additional driver, Sandblasting Damage, Personal Accident Insurance, Third Party Liability Insurance, Tyre Windscreen Damage Waiver, General Public Liability Insurance, Location Surcharge, Water and Undercarriage Damage.
  • Für die Übernahme des Mietwagens benötigen Sie eine gültige Kreditkarte auf den Fahrernamen, den nationalen sowie einen internationalen Führerschein.
  • Vor Ort werden folgende Sprachen gesprochen: Englisch, Deutsch
  • Aufgrund des Erlebnisreisecharakters ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Gern beraten wir Sie bezüglich einer geeigneten Reise.

Einreise und Gesundheit

  • Einreise: Für die Einreise ist ein Reisepass mit Gültigkeitsdauer von mindestens 6 Monaten über das Rückreisedatum hinaus und mit mindestens zwei freien Seiten erforderlich.
  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage und vor Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!
  • Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben (Gelbfieberimpfung nur erforderlich, sofern man aus einem Infektionsgebiet einreist). Empfohlen werden die Standardimpfungen (Polio, Tetanus, Diphterie), Hepatitis A sowie ggfs. Hepatitis B und eine Malaria-Prophylaxe. Wir empfehlen einige Wochen vor Abreise aktuelle Informationen bei den Tropeninstituten einzuholen.

Atmosfair Beitrag

  • Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 4.091 kg.
    Durch einen freiwilligen Beitrag in Höhe von € 96,- an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.
    Sie erhalten eine Spendenbescheinigung und können diesen Betrag von der Steuer absetzen. Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Allg. Zahlungsmodalitäten & Hinweise

  • Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
  • Restzahlung vor Reisebeginn: 21 Tage

Generelle Hinweise

  • Veranstalter: a&e erlebnis:reisen GmbH
  • Stand: 05.09.2018 (CS)
BildBild
Lupe

Verlassenes Haus in Kolmanskop (Namibia Rundreisen) Strand in Lüderitz (Namibia Erlebnisreisen) Landschaft der Namib-Wüste (Namibia Abenteuerreisen) Trockener Wüstenboden in der Wüste Namid (Namibia Urlaub) Der Fish River Canyon in Namibia (Namibia Gruppenreise) Seelöwenfamilie (Reisen Namibia) Flamingos am Strand des Atlantiks (Rundreisen Namibia) Pelikane im Landeanflug (Erlebnisreisen Namibia) Namibische Kinder (Abenteuerreisen Namibia) Jeepfahrt durch die Wüste (Urlaub Namibia) Lüderitz aus Sicht des Atalntiks (Namibia Reisen) Chamäleon bei Beutefang (Namibia Reisen)
Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
19-11-2018-01-45-25