a&e erlebnis:reisen > Asien > Laos > Klassische Einblicke

Laos

Klassische Einblicke

Lächelnd kommt mir ein junger Mönch entgegen, er trägt eine orange Robe und Sandalen. Dann streckt er mir zur Begrüßung die Hand entgegen und beginnt auf Englisch mit mir zu plaudern. Er hat meinen Tag vergoldet!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Alte Pagoden um Luang Prabang erkunden

  • Buddha-Abbilder in den Pak-Ou-Höhlen zählen

  • Sich am Kuangsi-Wasserfall abkühlen: herrlich!

  • Andächtig dem Almosengang der Mönche beiwohnen

  • Per Fahrrad, Kajak & wandernd durch Vang Vieng

  • Verträumtes Hauptstadtflair in Vientiane genießen

HotelGasthaus, Pension, Landhaus, FundukKulturhöhepunkteNaturlandschaftenBootsfahrt, ExpeditionskreuzfahrtKanu-, Kajak-,RaftingtourTages-Fahrradtour (leicht)Tages-Wanderung (leicht)
Reise im Überblick

Laos Reisen - Verlauf der Rundreise

326, 327 ...nur noch eine Stufe, 328 – geschafft! Sie erreichen den Gipfel des Mount Phousi – ein kleiner Berg inmitten der Welterbestadt Luang Prabang. Von hier oben schicken Sie Ihren Blick über die Dächer, die von der Abendsonne in ein warmes Licht getaucht werden. Ob Sie wohl schon das glänzende Gold der vielen Tempel sehen? Tage später funkeln Ihnen in einer ländlichen Gegend neugierige Augenpaare entgegen: Sie sind auf Dorfbesuch bei ethnischen Minderheiten. Vielleicht werden Sie ja in ihre Hütten eingeladen? In Vang Vieng lassen Sie Ihr Paddel tief in das Flusswasser gleiten. Mit einem kräftigen Zug treiben Sie Ihr Kajak an, immer weiter dem Horizont aus Kalksteinfelsen entgegen… Diese Laos-Rundreise führt Sie zu den drei klassischen Stationen des Landes: Von den ehrwürdigen Tempeln in Luang Prabang über die traumhafte Naturlandschaft von Vang Vieng bis in die Hauptstadt Vientiane. Wenn Sie auf dieser Route durch Laos reisen, erleben Sie beim Bad unter Wasserfällen, bei der Spendengabe für die Mönche und beim Klettern durch uralte Höhlen das klassische Laos hautnah!


1. Reisetag: Ankunft in Luang Prabang: Goldene Tempel & laotische Kunst


Sabaidee – Willkommen in Laos! So werden Sie in Luang Prabang von Ihrem Reiseleiter empfangen. Schon tuckert Ihr Wagen durch die UNESCO-Stadt, wo goldene Tempel in der Sonne glänzen und das Safrangelb der Mönchsroben in den Gassen leuchtet. In einer Kunstausstellung bewundern Sie die Pinselstriche der laotischen Künstler, bevor Sie sich eine kleine Teeverkostung gönnen. Wenn die Sonne sich langsam vom Himmel verabschiedet, besteigen Sie den Mount Phousi. Von hier schweift Ihr Blick über die Dächer der Stadt, die im Abendlicht besonders atmosphärisch wirkt. Abends lohnt sich ein Spaziergang über den Markt der Bergvölker, bevor Sie – vielleicht um ein paar Schätze reicher – erstmals auf Ihrer Laos-Rundreise in den Schlaf sinken. Übernachtung in Luang Prabang. (-/-/-)

2. Reisetag: Die Buddhas von Pak Ou & Luang Prabang


In der Morgensonne glänzt das goldene Dach des Wat Xieng Thong besonders schön – einer der meist fotografierten Tempel des Landes! Sie lassen Ihre Kamera hier klicken – bevor Sie in einem landestypischen Boot etwa 2 Stunden flussaufwärts schippen. Ziel sind die Pak-Ou-Höhlen. Tausende Buddha-Figuren lächeln Ihnen hier entgegen. Also Taschenlampe an und auf geht’s durch die enormen Hohlräume! Zurück in Luang Prabang treten Sie das erste Mal auf Ihrer Laos-Reise in die Pedale. Am ehemaligen Königspalast – dem heutigen Nationalmuseum – und bei den Tempeln Wat Mai und Wat Sensoukarahm steigen Sie vom Sattel. Wie wäre es am Abend optional noch mit einer Baci-Zeremonie bei einer einheimischen Familie? Wir wünschen gesegnete Träume! Übernachtung in Luang Prabang. (1xF/-/-)

3. Reisetag: Luang Prabang / Minderheitendörfer & Kuangsi-Wasserfälle


Am dritten Morgen Ihrer Laos-Rundreise begrüßen Sie die freundlichen Gesichter verschiedener Minderheit, wie die der Kamu, der Lao Loum und die der Hmong in ihren Dörfern. Ob Sie Ihnen wohl aus ihrem Dorfalltag erzählen? Dann dringt lautes Rauschen an Ihr Ohr: Sie sehen zu, wie das Wasser der Kuangsi-Wasserfälle in mehreren Terrassen in die Tiefe sprudelt. Tun Sie es doch den Laoten gleich und springen Sie selbst in das erfrischende Nass. Zurück in Luang Prabang geht es zu den uralten Tempeln Wat Visoun und Wat Aham. Worauf haben Sie an Ihrem freien Nachmittag Lust? Wenn Sie gerne einmal den Kochlöffel schwingen möchten, buchen wir Ihnen gerne einen optionalen Kochkurs in der Tamarind Cooking School. Oder Sie tauchen im Royal Ballet Theater in die kunstvollen Geschichten der Tänzer ein (immer Montag-, Mittwoch- und Samstagabend). Wir organisieren gern Eintrittskarten für Sie. Übernachtung in Luang Prabang. (1xF/-/-)

4. Reisetag: Die Mönche von Luang Prabang & auf nach Vang Vieng!


Früh aufstehen lohnt sich: So können Sie dem Almosengang der Mönche beiwohnen. Welch ein Bild, wie die Mönche in ihren gelben Roben ihre Klöster verlassen, um Essensspenden zu sammeln. Gerne arrangieren wir für Sie auch Spendengaben, die Sie dann in traditioneller Weise übergeben können. Nach einem Spaziergang über den Morgenmarkt, geht es im Tuk Tuk zurück ins Hotel. Nun wartet eine der schönsten Strecken des Landes auf Sie! Also lehnen Sie sich ca. 5 Stunden zurück und erfreuen sich an den vorbeiziehenden Bergmassiven, dichten Wäldern und malerischen Tälern. Zwischendurch spazieren Sie durch ein Dorf der Hmong-Minderheit und klettern durch die Höhle Tham Pha Thao. In der Elefantenhöhle Tham Xang lassen Sie Ihren Blick über die kunstvollen Stalaktiten und sogar Buddhas Fußabdruck schweifen. Dann hinterlassen Sie selbst erste Fußspuren – und zwar in der kleinen Stadt Vang Vieng… Übernachtung in Vang Vieng. (1xF/-/-)

5. Reisetag: Sportlich unterwegs! Die Umgebung von Vang Vieng erkunden…


Heute heißt es aktiv werden! Mit stetigem Blick auf die Karstberge am Horizont geht es per Fahrrad, Kajak und auf den Wanderwegen durch die malerische Gegend von Vang Vieng. Nach so viel Bewegung an der frischen Luft haben Sie sich Ihr Picknick am Flussufer des Nam Song wohl verdient! Weiter geht’s durch die tropische Kulisse aus gelbgrünen Reisfeldern und urwaldgrünen Bergen. Gut, dass wenig später schon an einer „Organic Farm“ ein spezieller Maulbeerblättertee bereitsteht. Hmmm, erfrischend! Übernachtung in Vang Vieng. (1xF/1xM/-)

6. Reisetag: Stausee Nam Gum inklusive gemütlicher Bootsfahrt


Heute gönnen Sie Ihren müden Beinen etwas Entspannung: Am Stausee Nam Gum, legen Sie Ihre Füße hoch und lassen sich im Boot über das Gewässer treiben – übrigens der größte See des Landes! Wer möchte, kann sich hier am Ufer noch mit einem frischen Fischgericht den Gaumen verwöhnen (Kosten zahlbar vor Ort). Noch mehr Fisch erwartet Sie auf dem Markt von Dong Mak Kai, bevor Sie in Ban Keune ein salziger Geruch umfängt. Hier lernen Sie, wie auf traditionelle und einfach Weise Salz gewonnen wird. Vielleicht packen Sie sich ein bisschen von dem „weißen Gold“ ein und würzen damit Ihr Abendessen in Ihrem heutigen Zielort Vientiane? Übernachtung in Vientiane. (1xF/-/-)

7. Reisetag: Hauptstadtflair in Vientiane


Mit dem Lächeln tausender Buddha-Figuren im Wat Sisaket beginnt Ihre Stadttour durch die Hauptstadt von Laos. Selbst lächelnd geht es dann weiter zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Vientiane: Vom Tempel Wat Phra Keo über den Präsidentenpalast und den Triumphbogen Patuxay bis hin zum Wat Simuang – dem populärsten und meist verehrten Tempel in der laotischen Hauptstadt. Spätestens, wenn Ihr Blick auf die Pha-That-Luang-Stupa fällt, die golden in der Sonne glänzt, werden Sie die besondere Atmosphäre dieser kulturellen Stadt spüren. Zeit diese einmalige Stimmung an Ihrem letzten freien Abend in sich aufzunehmen… Übernachtung in Vientiane. (1xF/-/-)

8. Reisetag: Abschied aus dem sattgrünen Land…


In Vientiane geht Ihre klassische Laos-Rundreise zu Ende: Mit schönen Erinnerungen an glänzende Tempeldächer, sprudelnde Wasserfälle und die lächelnden Bergvölker von Laos geht es zum Flughafen. Mit jeder Minute verwandelt sich das Land schließlich mehr in einen langen, grünen Landstrich unter Ihnen, der allmählich unter den Wolken verblasst… Wir wünschen eine schöne Heimreise! (1xF/-/-)

Hmong Mädchen in einem Bergdorf in der Provinz Luang Prabang

Ihr Reiseexperte:

Sie erreichen Ihre/n Ansprechpartner/in für diese Reise unter folgender Rufnummer:

Patrick Lenz
Telefon:
Email:

Termine und Preise

vonbisPlätzePreis% Preisbuchen
01.05.1830.09.18*Es sind noch Plätze frei! ab € 940,- unverbindliche Anfrage senden Verbindliche Buchung
01.10.1831.12.18*Es sind noch Plätze frei! ab € 995,- unverbindliche Anfrage senden Verbindliche Buchung
* Bei den oben genannten Preisen handelt es sich um die Ab-Preise in den jeweiligen Saisonzeiten. Nachfolgend finden Sie die Preise pro Person im Doppelzimmer für die verschiedenen Saisonzeiten, Hotelkategorien und Teilnehmerzahlen:

ZEITRAUM 01.05.17 – 30.09.17
Hotelkategorien Standard / Superior / Deluxe
- 2 Teilnehmer: € 1.190,- / € 1.290,- / € 1.550,-
- 3-4 Teilnehmer: € 920,- / € 1.020,- / € 1.290,-
- Einzelzimmer-Zuschlag: € 190,- / € 255,- / € 460,-

ZEITRAUM 01.10.17 – 31.12.17
Hotelkategorien Standard / Superior / Deluxe
- 2 Teilnehmer: € 1.290,- / € 1.410,- / € 1.890-
- 3-4 Teilnehmer: € 990,- / € 1.150,- / € 1.620,-
- Einzelzimmer-Zuschlag: € 225,- / € 335,- / € 730,-

ZEITRAUM 01.01.18 - 30.04.18 & 01.10.18 - 31.12.18
Hotelkategorien Standard / Superior / Deluxe
- 2 Teilnehmer: € 1.290,- / € 1.430,- / € 1.895-
- 3-4 Teilnehmer: € 995,- / € 1.155,- / € 1.620,-
- Einzelzimmer-Zuschlag: € 240,- / € 360,- / € 780,-

ZEITRAUM 01.05.18 – 30.09.18
Hotelkategorien Standard / Superior / Deluxe
- 2 Teilnehmer: € 1.205,- / € 1.295,- / € 1.550,-
- 3-4 Teilnehmer: € 940,- / € 1.025,- / € 1.290,-
- Einzelzimmer-Zuschlag: € 200,- / € 270,- / € 490,-

Bitte beachten Sie, dass es zu Feiertagszeiten (Weihnachten, Neujahr usw.) zu Aufpreisen und zusätzlichen Verpflegungskosten kommen kann. Wir informieren Sie bei Buchung entsprechend.

Zusatzbuchungen

LeistungPreis
Aufpreis für deutschsprechenden Reiseleiter (Preis pro Gruppe)
200,-
Teilnahme an einer traditionellen Baci-Zeremonie (Preis pro Gruppe)
85,-
Kochkurs in Luang Prabang
55,-
Vorführung im Royal Ballet Theater
Preis pro Person richtet sich nach der Sitzplatzkategorie
ab € 25,-

Leistungen

  • Übernachtungen in den angegebenen Hotels (siehe Programmhinweise) im Doppelzimmer (vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Buchung)
  • Verpflegung: 7 x Frühstück (F), 1 x Mittagessen oder Picknick-Lunch (M)
  • Alle Transporte in privaten, klimatisierten Fahrzeugen mit Fahrer
  • Alle Bootsfahrten gemäß Tourverlauf
  • Ausflüge, Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder und Transfers wie im ausführlichen Reiseverlauf beschrieben
  • Englischsprechende, örtliche Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Visagebühren für Laos (z.Zt. USD 30,- p.P., bei Einreise erhältlich; vorbehaltlich Änderungen)
  • Reiseversicherungen

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 2

Hinweise

  • VORAUSSICHTLICHE HOTELS:
    HOTELKATEGORIE STANDARD:
    Luang Prabang: Villa Saykham
    Vang Vieng: Elephant Crossing
    Vientiane: Beau River Mekong Hotel
    HOTELKATEGORIE SUPERIOR:
    Luang Prabang: Maison Dalabua
    Vang Vieng: Silver Naga
    Vientiane: Mandala Boutique Hotel
    HOTELKATEGORIE DELUXE:
    Luang Prabang: Villa Maly
    Vang Vieng: Riverside Boutique Resort
    Vientiane: Ansara Boutique Hotel
  • Es werden, sofern nicht anderweitig ausgewiesen, die jeweiligen Standardzimmer in der gebuchten Hotelkategorie gebucht.
  • Die Hotels verstehen sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Buchung!
  • Diese Reise wird ab 2 Personen als Individualtour mit örtlich wechselnden, englischsprechenden Reiseleitern und Fahrer für Sie durchgeführt (keine Zubuchertour!). Internationale Flüge buchen wir gerne für Sie dazu. Gern passen wir das Programm auch Ihren Wünschen an.
  • Bitte beachten Sie, dass zur Hochsaison (z.B. Weihnachten, religiöse Feiertage vor Ort etc.) evtl. ein Zuschlag anfallen kann. Wir informieren Sie bei Buchung entsprechend.
  • Laos ist in manchen Landesteilen ein vom Tourismus noch recht unerschlossenes Land. Die Unterkünfte in den abgelegeneren Regionen entsprechen nicht europäischen Maßstäben. Auch die Straßenverhältnisse können je nach Witterungsbedingungen manchmal sehr schwierig sein, so dass sich hierdurch die Fahrtzeiten für Überlandstrecken erheblich verlängern können. Programmänderungen - auch kurzfristig vor Ort - müssen wir uns daher ausdrücklich aus organisatorischen, politischen und aktuellen Gründen vorbehalten.

  • Aufgrund des Erlebnisreisecharakters ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Gern beraten wir Sie bezüglich einer geeigneten Reise.

Einreise und Gesundheit

  • Für die Einreise benötigen Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit den Reisepass und ein Visum. Der Reisepass muss noch mindestens bis 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein.
  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage und vor Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!
  • Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben (Gelbfieberimpfung nur erforderlich, sofern man aus einem Infektionsgebiet einreist). Empfohlen werden die Standardimpfungen (Polio, Tetanus, Diphtherie), Hepatitis A und eine Malaria-Prophylaxe. Wir empfehlen einige Wochen vor Abreise aktuelle Informationen bei den Tropeninstituten einzuholen.

Atmosfair Beitrag

  • Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 4.440 kg.
    Durch einen freiwilligen Beitrag in Höhe von € 102,- an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.
    Sie erhalten eine Spendenbescheinigung und können diesen Betrag von der Steuer absetzen. Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Allg. Zahlungsmodalitäten & Hinweise

  • Die Anzahlung für diese Laos-Reise beträgt 20% des Reisepreises
  • Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn

Generelle Hinweise

  • Veranstalter: a&e erlebnis:reisen GmbH.
  • Stand: 10.07.2017 (PL)
BildBild
Lupe Eine lange, wunderbare Reise durch Indochina und NordthailandEine lange, wunderbare Reise durch Indochina und Nordthailand

Reisegeschichten

Eine lange, wunderbare Reise durch Indochina und Nordthailand

"52 Tage, abwechslungsreich, interessant und perfekt organisiert!"

Ursula und Heinz Kolarik, Kambodscha, Laos, Vietnam, Thailand
weiter lesen
Eine lange, wunderbare Reise durch Indochina und Nordthailand
Eine lange, wunderbare Reise durch Indochina und Nordthailand
Eine lange, wunderbare Reise durch Indochina und Nordthailand

Eine lange, wunderbare Reise durch Indochina und Nordthailand

52 Tage, abwechslungsreich, interessant und perfekt organisiert!

Normalerweise reisen wir allein, meist mit Mietwagen und selbst organisiert. Da das Selbstfahren in diesen Ländern leider nicht in Frage kommt, haben wir mit a&e eine Individualreise geplant, eine echt bequeme und angenehme Alternative.

Transfers, d.h. auch lange Strecken mit Auto und Fahrer, sowie Guides im Norden, wo man kaum Englisch spricht, und Hotels waren vorgebucht. Wir konnten uns so auf die Einrücke und Erlebnisse konzentrieren.

Die große Runde Bangkok - Angkor - Vietnam von Süden nach Norden - Laos - Nordthailand - Bangkok war ein toller Eindruck der unterschiedlichen Kulturen und Menschen, Lebensbedingungen und Landschaften.

Angkor - überfüllt mit Touristen, insbesondere, da wir zum chinesischen Neujahrsfest dort waren und Chinesen bereits die meisten Touristen in Kambodscha stellen; aber die Kultur ist beeindruckend.

Vietnam - ein Tiger auf dem Sprung zu mehr Wohlstand.

Laos - layed back, aber auch immer noch extrem beeinträchtigt durch die Folgen des Vietnamkriegs.

Nordthailand und Bangkok- ein touristisches Musterland.

Man könnte natürlich seitenweise erzählen, aber ich glaube, man muss es selbst testen. Allein das Essen ist eine Reise wert.

VerfasserIn des Reiseberichts: Ursula und Heinz Kolarik

schließen
Lupe

Kuangsi-Wasserfälle bei Luang Prabang (Laos Rundreisen) Junge Mönche bei der Lektüre alter Schriften in Laos (Laos Erlebnisreisen) Charmantes Luang Prabang (Laos Abenteuerreisen) Bootsfahrt auf dem Mekong (Laos Urlaub) Buddhastatuen im Wat Sisaket (Laos Gruppenreise) Hmong bei der Tabakernte (Reisen Laos) Der Song-Fluss bei Sonnenuntergang bei Vang Vieng (Rundreisen Laos) Goldene Buddhastatuen in den Pak-Ou-Höhlen (Erlebnisreisen Laos) Tempel in Luang Prabang (Abenteuerreisen Laos) Tuk Tuks in Vientiane (Urlaub Laos) Patuxai-Triumphbogen in Vientiane (Laos Reisen)
Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
15-08-2018-13-27-27