a&e erlebnis:reisen > Afrika > La Réunion

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet, bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Reisen werden gesucht

La Réunion Reisen

Reiseauswahl ändern
zurück zu allen Erlebnisreisen
Suche
Traumhafter Blick auf den Talkessel des Cirque de Mafate

Réunion Reisen

Tropen und Vulkane

Wir wandern durch die Eruptionslandschaft des Vulkans Piton de la Fournaise und ich genieße den Anblick der endlosen Lavaströme, die in den Ozean gleiten – eine Szenerie, wie von einem anderen Planeten!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Gruppenreise
  • 6 bis 8 Teilnehmer
  • ab/an St. Denis
  • 16 Tage
ab € 2.790,-
  • 7-tägige Hüttenwanderung in den drei...

  • Am wunderschönen Strand St.-Gilles-les-Bains...

  • Wanderung am Piton de la Fournaise (2.632 m)

  • Riesige mondartige Lavafelder im Südwesten

  • Mit dem Boot zur Delfin-Beobachtung

Routenkarte zur Reise Tropen und Vulkane

Routenkarte zur Reise Tropen und Vulkane
1 Reisen gefunden | 1 - 1
1

Allgemeine Informationen zu La Réunion Reisen

Die beste Reisezeit für La Réunion Reisen
La Réunion liegt im Indischen Ozean vor der Küste Madagaskars. Das tropisch heiße und feuchte Klima wird von einer Regenzeit in den Monaten November bis April geprägt. Das Wetter auf der Insel weist allerdings eine Besonderheiten auf: Mit fast 2.000 Sonnenstunden im Jahr ist die Westküste sehr trocken, während die Ostküste, bedingt durch die Passatwinde, eine der regenreichsten Regionen der Erde ist. Die Durchschnittstemperaturen an den Küsten sind mit 20- 30°C ganzjährig sehr hoch. In den bergigen Regionen steigen die durchschnittlichen Temperaturen nicht über 15°C und im Juli/August sind hier sogar Minusgrade und Schneefall möglich. La Réunion bietet das ganze Jahr über gute Reisebedingungen. Die beste Reisezeit liegt allerdings zwischen Mai und Oktober, wenn das Klima trockener und nicht zu feucht ist.


Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf La Réunion Reisen

# 1. Wanderungen
Entstanden vor rund drei Millionen Jahren bei einem Vulkanausbruch ist die Landschaft La Réunions auch heute noch vulkanisch geprägt.

Der Piton de La Fournaise-Vulkan zählt zu den aktivsten Vulkanen unserer Erde und zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Ausbrüche, bei denen der Vulkan Lava spuckt, die dann in Strömen in Richtung des Indischen Ozeans fließen, sind ein echtes Naturschauspiel. In seinen inaktiven Phasen kann sogar sein Krater besucht werden. Bei einer etwa 5-stündigen Wanderung dorthin kommen Sie vorbei am Grand Brûlé, eine Region mit ausgehärteten Lavaströmen, die glauben lässt, man sei auf dem Mond. Am Fuße des Vulkans können Sie die schöne Saine-Rose Kirche bestaunen, die auch „Nôtre Dame des Laves“ genannt wird, seitdem Sie bei einem Ausbruch nur knapp den Lavaströmen entging.

Der inaktive Vulkan Piton des Neiges ist der höchste Berg der Insel und mit sattem Grün bewachsen. In seinen Tälern und auch in den umliegenden Bergketten lässt es sich hervorragend Wandern – herrliche Ausblicke auf die faszinierende Vulkanlandschaft inklusive! Entdecken Sie die Caverne Dufour-Höhle und übernachten Sie in einer Gîte unterhalb des Gipfels um am nächsten Tag den Sonnenaufgang vom Gipfel aus genießen zu können.
Wenn Sie vom Wandern nicht genug bekommen, empfehlen wir Ihnen eine mehrtägige Wanderung durch die drei Talkessel Cirques de Salazie, Mafate und Cilaos zum Piton des Neiges. Da hier große Höhenunterschiede überwunden werden müssen, sollten Sie für diese Wanderung eine gewisse Fitness mitbringen.
Der Cirque de Salazie zeichnet sich durch seine besondere tropische Vegetation aus. Weiter geht die Wanderung vorbei an den Resten des Primärwaldes, entlang eines Hochplateaus und beeindruckenden Steinwänden.
Der einsame Cirque de Mafete ist der kleinste aber zugleich auch wildeste und trockenste der Talkessel, die Landschaft wirkt eher karg und bietet damit einen großen Kontrast zum Cirque de Salazie. Vorbei an erkalteten Lavaströmen geht es entlang der Abbruchkante des Piton Maido in das Tal der Trois Roches. Die Landschaft erinnert dabei an einen anderen Planeten.
Über einen Pass erreichen Sie den Cirque de Cilaos. Von hier aus eröffnen sich Ihnen atemberaubende Ausblicke auf die Landschaft der Talkessel und den Indischen Ozean. Im Cirque de Cilaos können Sie sich in den Thermalquellen des Bade- und Kurortes von den vorangegangenen Anstrengungen erholen. Ein weiteres Highlight hier ist die Felsspalte La Chapelle.

Auch die Hochebene Plaine des Cafres ist ein Mekka für Wanderer. Das Gebiet verfügt über eine eher untypische Landschaft für hiesige Breitengrade: Grüne weite Wiesen prägen das Landschaftsbild. Von hier aus können Sie in das tiefergelegene Tal des Grand Bassin wandern. Hierliegt das wohl abgeschiedenste Dorf La Réunions, deren Bewohner ihre Versorgung mittels einer kleinen Seilbahn sichern, und auch ein schöner Wasserfall.

2. Delfin- und Walbeobachtung
Rund um die Insel tummeln sich Delfine und Wale in den Gewässern des Indischen Ozeans. Mit Glück können Sie die Meeressäuger sogar vom Strand aus sehen aber wenn Sie ganz sicher gehen wollen, sollten Sie eine Bootstour unternehmen. Dabei kommt es nicht selten vor, dass die Delfine verspielt ums Boot herum springen und man sie so ganz nah zu Gesicht bekommt. Von Juni bis Oktober sind auch die majestätischen Buckelwale vor La Réunion zu beobachten. Sie nehmen die weite Reise aus der Arktis auf sich, um hier ihre Jungen zu gebären.

3. Stranderholung
Eine Insel wäre keine Insel, wenn sie nicht auch Stranderholung bieten würde. Da ist La Réunion keine Ausnahme.
An der Westküste bei St.-Gilles-les-Bains liegen die wunderschönen Strände La-Saline-les-Bains und der Kiesstrand St. Leu, wo Sie sich auch im Tauchen und Surfen probieren können.
Im Süden der Insel finden Sie den schönen Palmenstrand von Grand Anse.


Häufige Fragen zu La Réunion Reisen

Wie reise ich nach La Réunion ein? Brauche ich ein Visum?
La Réunion ist ein Überseedépartement Frankreichs, deshalb benötigen Sie für die Einreise nur einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass. Ein Visum ist für Ihre Reise nicht notwendig. Sollte Sie eine Kombinationsreise mit anderen Ländern gebucht haben, informieren wir Sie über eventuell abweichende Visa-Bestimmungen.

Wie zahle ich auf La Réunion Reisen?
Die Währung auf La Réunion ist Euro. Wir empfehlen Banknoten mit kleinerem Wert und eine Kreditkarte mitzuführen. Ähnlich wie in Frankreich können Sie in Geschäften und Restaurants mit Kreditkarte bezahlen und Geld abheben. Auch mit EC-Karte ist das Abheben von Bargeld am Geldautomaten möglich.

Wie bereite ich mich gesundheitlich auf meine La Réunion Reise vor?
Für Reisen nach La Réunion sind keine Impfungen vorgeschrieben. Die obligatorischen Schutzimpfungen gegen Tetanus und Polio werden trotzdem empfohlen. Die Insel gehört zu den wenigen tropischen Gebieten der Erden, die frei von Malaria sind, eine Vorsorge ist deshalb nicht notwendig. Die medizinische Versorgung in La Réunion ist sehr gut und die Kliniken verfügen über modernste Einrichtungen.

Was gehört bei La Réunion Reisen sonst noch in den Koffer?
Für eine Reise auf die Insel empfehlen wir die Mitnahme von warmen und regenfesten Kleidungsstücken, leichter Sommerkleidung und Badekleidung. Das Schuhwerk sollte bequem, wasserabweisend und knöchelhoch sein. Auch Sandalen oder Badeschuhe sollten im Gepäck nicht fehlen. Nützliche Helfer bei Trekkingtouren sind Teleskopwanderstöcke und ein praktischer Rucksack.

Optimal ausgestattet kann Ihr Abenteuer im Indischen Ozean starten!

Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
22-06-2018-02-09-09