a&e erlebnis:reisen > Asien > Burma-Myanmar > Unentdeckter Süden

Myanmar

Unentdeckter Süden

Im Morgengrauen schimmert der Goldene Felsen im Licht der aufgehenden Sonne. Unzählige in rote Gewänder gehüllte Mönche kreuzen meinen Weg und lächeln mich an. Ich spüre den Geist des Buddhismus, den dieser Ort umgibt.

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Das Alltagsleben der Mönche beobachten

  • Den Goldenen Felsen von Kyaikthiyo entdecken

  • Kolonialcharme in Mawlamyine erleben

  • Per Boot zur malerischen Shampoo-Insel schippern

  • Bizarre Kalksteinformationen in Hpa An bestaunen

HotelKulturhöhepunkteNaturlandschaftenBootsfahrt, ExpeditionskreuzfahrtTages-Wanderung (leicht)
Reise im Überblick

Myanmar Reisen - Verlauf der Rundreise

Faszinierende Kultur und einzigartige Begegnungen erwarten Sie auf dieser Reise durch das "Goldene Land". Erleben Sie den beeindruckenden Felsen von Kyaikthiyo und mischen Sie sich unter die vielen buddhistischen Mönche an der heiligen Pilgerstätte. Ein besonderes Highlight hält der Shwethalyaung-Tempel in Bago für Sie bereit – einen riesigen 55 m langen liegenden Buddha. Lassen Sie sich vom Puls dieses Landes treiben und tauchen Sie ein in die ehemalige Kolonialhauptstadt Mawlamyine. Exotische Köstlichkeiten auf beschaulichen Märkten warten darauf von Ihnen probiert zu werden. Bestaunen Sie tausende Steintafeln mit Mon-Inschriften in den Höhlen von Bayint Ni sowie Kaw Gun und lassen Sie sich von den wundervollen Kalksteinformationen von Hpa An verzaubern. Werden Sie zum Entdecker und erforschen Sie den unentdeckten Süden Myanmars!


1. Reisetag: Über Bago zum Goldenen Felsen von Kyaikthiyo


Von Yangon geht Ihre Burma-Reise in Richtung Bago, einer historischen Stadt, die bereits von Gautama, dem historischen Buddha, zu einem besonderen Ort erkoren wurde. Sie schlendern über den örtlichen Morgenmarkt und werden Teil des geschäftigen Treibens. Im Shwethalyaung-Tempel heißt Sie der riesige 55 m lange liegende Buddha willkommen. Überzeugen Sie sich selbst davon, ob er so lebensecht erscheint, wie man es ihm nachsagt. Angekommen in Kyaikhtiyo wechseln Sie das Fahrzeug und steigen in einen für den Personentransport umgebauten LKW um. Schaukelnd fahren Sie den Berg hoch und checken in Ihr Hotel ein. Die außergewöhnliche Position dieses „kleinen Bauwerkes“ wird Sie ins Staunen bringen: Die goldene Pagode steht auf einem über und über mit Blattgold bedeckten Felsblock und erweckt den Eindruck, er könne jeden Moment in die Tiefe stürzen. Der Legende nach soll ein Haar Buddhas den Granit-Findling und somit auch die Pagode im Gleichgewicht halten. Übernachtung nahe des Goldenen Felsens. (-/-/-)

2. Reisetag: Richtung Süden ins emsige Handelszentrum Mawlamyine


Sie können sich nicht satt sehen am Goldenen Felsen? Dann genießen Sie noch einmal den atemberaubenden Anblick am frühen Morgen. Bei Sonnenaufgang wirkt der riesige goldene Felsen besonders beeindruckend. Per LKW gelangen Sie wieder zurück nach Kyaikhtiyo. Über Thaton fahren Sie Richtung Süden durch den Mon-Staat. Am Nachmittag kommen Sie dann in der ehemaligen Kolonialhauptstadt Mawlamyine an. Die drittgrößte Stadt Burmas liegt an der Mündung des Thanlwin-Flusses und ist so der ideale Ausgangspunkt für den Handel im südöstlichen Burma. In dieser malerischen Hafenstadt scheinen die Uhren noch etwas langsamer zu ticken. Mit Blick auf die Stadt erleben Sie den Sonnenuntergang. Übernachtung in Mawlamyine. (1xF/-/-)

3. Reisetag: Auf Entdeckungstour im kolonialen Mawlamyine


Der heutige Tag startet für Sie farbenfroh und voller Trubel auf dem lokalen Markt. Die bunten Stände voll mit köstlichem Obst und Gemüse laden zum Probieren ein. Seien Sie mutig und kosten Sie ruhig ein paar exotische Spezialitäten! Dann schippern Sie abseits der klassischen Touristenwege mit einem Boot zur Insel Khaung Sae Kyun, besser bekannt als Shampoo-Insel. Den kuriosen Namen trägt die Insel, da während der Periode des Ava-Reiches hier die jährlichen Haarwaschzeremonien der Könige vollzogen wurden. Nachmittags setzen Sie Ihre Erkundungstour an Land fort. Der nostalgische Charme der palmenbegrünten Stadt umgibt Sie, auch beim Besuch verschiedener Pagoden und des über 100 Jahre alten Holzklosters Seindon Mibaya. Goldenes Licht strahlt Ihnen entgegen: Von der Kyaikthanlan-Pagode lassen Sie das Farbenspiel des Sonnenuntergangs auf sich wirken und genießen den Panoramablick über die Flusslandschaft... Übernachtung in Mawlamyine. (1xF/-/-)

4. Reisetag: Ins malerische Hpa An mit der Pagode im See


Nach einem sehr frühen Frühstück folgen Sie einer malerischen Route zur Kleinstadt Hpa An. Unterwegs vertreten Sie sich in Kawhnat-Kadoe, einem Dorf der U Nar Ouk, die Beine und bekommen gleichzeitig einen ersten Eindruck von der Lebensweise der Bewohner. Schließlich erreichen Sie Hpa An. Die wunderschönen Kalksteinformationen, von denen die Stadt umgeben ist, werden Sie beeindrucken. Wie halten sich die Bäume dort oben? Das erklärt Ihnen gerne Ihre Reiseleitung, wenn Sie an der Taung-Kalat-Pagode, die sich auf einer kleinen Insel in einem See befindet. Am Fuße des Berg Zwekabin befinden sich noch weitere Pagoden die Sie nur darauf warten von Ihnen erkundet zu werden. Zum Abschluss des Tages unternehmen Sie einen Spaziergang entlang des Thanlwin-Flusses. Übernachtung in Hpa An. (1xF/-/-)

5. Reisetag: Von mystischen Höhlen überland zurück nach Yangon


Sie verlassen heute die Hauptstadt des Kayin-Staates und fahren zurück in Richtung Yangon. Unterwegs werden Sie zum Höhlenforscher: In den Höhlen Bayint Ni und Kaw Gun warten über 2.000 Steintafeln mit Mon-Inschriften und Hunderte von Buddha-Statuen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. An einem See versinken Sie im Hier und Jetzt und lassen Ihren Gedanken freien Lauf. Der Blick auf die Tempelanlage und die Höhlen ist einfach traumhaft... Ein gelungener Abschluss Ihrer Reise durch den unentdeckten Süden Burmas! Mit dem Auto fahren Sie zurück nach Yangon (Fahrtdauer: ca. 6 Stunden). Kurz vor der Stadt machen Sie Halt und besuchen den größten burmesischen Kriegsfriedhof nahe Taukkyan, auf dem über 27.000 Alliierte begraben sind. (1xF/-/-)

Goldener Fels in Burma

Ihr Reiseexperte:

Sie erreichen Ihre/n Ansprechpartner/in für diese Reise unter folgender Rufnummer:

Patrick Lenz
Telefon:
Email:

Termine und Preise

vonbisPlätzePreis% Preisbuchen
01.05.1830.09.18*Es sind noch Plätze frei! ab € 460,- unverbindliche Anfrage senden
Standard-Hotels bei 4 Teilnehmern pro Person
01.10.1831.12.18*Es sind noch Plätze frei! ab € 590,- unverbindliche Anfrage senden
Standard-Hotels bei 4 Teilnehmern pro Person
* Bei den oben genannten Preisen handelt es sich um die Ab-Preise der günstigsten Hotelkategorie. Nachfolgend finden Sie die Preise pro Person im Doppelzimmer für die verschiedenen Saisonzeiten, Hotelkategorien und Teilnehmerzahlen:

ZEITRAUM 01.05.17 - 30.09.17, 01.05.18 - 30.09.18
Hotelkategorien Standard / Superior
- 2 Teilnehmer: € 690,- / € 835,-
- 3 Teilnehmer: € 565,- / € 720,-
- 4 Teilnehmer: € 460,- / € 615,-
- Einzelzimmer-Zuschlag: € 90,- / € 255,-

ZEITRAUM 01.10.17 - 31.12.17, 01.10.18 - 31.12.18
Hotelkategorien Standard / Superior
- 2 Teilnehmer: € 850,- / € 995,-
- 3 Teilnehmer: € 705,- / € 865,-
- 4 Teilnehmer: € 590,- / € 740,-
- Einzelzimmer-Zuschlag: € 165,- / € 305,-

ZEITRAUM 01.01.18 - 30.04.18
Hotelkategorien Standard / Superior
- 2 Teilnehmer: € 825,- / € 965,-
- 3 Teilnehmer: € 690,- / € 840,-
- 4 Teilnehmer: € 580,- / € 720,-
- Einzelzimmer-Zuschlag: € 165,- / € 305,-

Bitte beachten Sie, dass es zu Feiertagszeiten (Weihnachten, Neujahr, Water Festival usw.) zu Aufpreisen und zusätzlichen Verpflegungskosten kommen kann. Wir informieren Sie bei Buchung entsprechend.

Zusatzbuchungen

LeistungPreis
Aufpreis für deutschsprechenden Guide pro Gruppe
nicht pro Person
75,-

Leistungen

  • Übernachtungen in den angegebenen Hotels (siehe Programmhinweise) im Doppelzimmer in der gebuchten Hotelkategorie (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • Verpflegung: 4 x Frühstück (F)
  • Alle Transporte in privaten, klimatisierten Fahrzeugen mit Fahrer
  • Alle Bootsfahrten gemäß Tourverlauf
  • Ausflüge, Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder und Transfers wie im ausführlichen Reiseverlauf beschrieben
  • Englischsprechende, örtliche Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Visagebühren Burma USD 50,- bei Online-Antrag; EUR 25,- bei Beantragung in Deutschland
  • Bei Antrag in Deutschland zzgl. Rückversand durch Visa-Service ca. EUR 24,- (Änderungen vorbehalten!), Antrag ca. 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Reiseversicherungen

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 2

Weitere buchbare Leistungen

LeistungPreis
Internationale Flüge
Gerne bieten wir Ihnen die passende Flugverbindung für die Reise an.
Auf Anfrage

Hinweise

  • VORGESEHENE HOTELS
    HOTELKATEGORIE STANDARD:
    Kyaikthiyo: Golden Rock Hotel
    Mawlamyine: Ngwe Moe Hotel
    Hpa An: Zwekabin Hotel
    HOTELKATEGORIE SUPERIOR:
    Kyaikthiyo: Mountain Top Hotel
    Mawlamyine: Ngwe Moe Hotel
    Hpa An: Hpaan Lodge
  • Die Hotels verstehen sich vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Buchung! Es werden, sofern nicht anderweitig ausgewiesen, die jeweiligen Standardzimmer in der gebuchten Hotelkategorie gebucht.
  • Änderungen des Tourverlaufs aufgrund aktueller politischer, klimatischer oder organisatorischer Gegebenheiten bleiben vorbehalten.
  • Aufgrund des Erlebnisreisecharakters ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Gern beraten wir Sie bezüglich einer geeigneten Reise.

Einreise und Gesundheit

  • Für die Einreise nach Myanmar benötigen Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit den Reisepass und je ein Visum (Preise siehe obenstehend). Der Reisepass muss noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Informationen zur Visabeantragung und zum Procedere erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung. Reisende anderer Staatsangehörigkeiten bitten wir, sich bei den jeweils zuständigen Behörden zu erkundigen.
  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage und vor Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!
  • Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben (Gelbfieberimpfung nur erforderlich, sofern man aus einem Infektionsgebiet einreist). Empfohlen werden die Standardimpfungen (Polio, Tetanus, Diphtherie), Hepatitis A und eine Malaria-Prophylaxe. Wir empfehlen einige Wochen vor Abreise aktuelle Informationen bei den Tropeninstituten einzuholen.

Atmosfair Beitrag

  • Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 4.276 kg.
    Durch einen freiwilligen Beitrag in Höhe von € 100,- an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.
    Sie erhalten eine Spendenbescheinigung und können diesen Betrag von der Steuer absetzen. Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Allg. Zahlungsmodalitäten & Hinweise

  • Die Anzahlung für diese Myanmar-Rundreise beträgt 20% des Reisepreises
  • Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn

Generelle Hinweise

  • Veranstalter: a&e erlebnis:reisen GmbH.
  • Stand: 18.07.2017 (PL)
BildBild
Lupe

(Myanmar Rundreisen) (Myanmar Erlebnisreisen) (Myanmar Abenteuerreisen) (Myanmar Urlaub) Brennende Räucherstäbchen in einem burmesischen Tempel (Myanmar Gruppenreise) (Reisen Myanmar) (Rundreisen Myanmar) Mönche vor einem Tempel in Burma (Erlebnisreisen Myanmar)
Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Burma Pocket Guide
Burma Pocket Guide

Insidertipps, die Ihre Burma-Reise zu einem Erlebnis machen – direkt von unseren Experten!



* Pflichtangabe
x
19-07-2018-06-22-21