a&e erlebnis:reisen > Ozeanien > Australien > Einmal Outback und zurück

Australien

Einmal Outback und zurück

Jeden Tag wache ich auf und verstehe ein bisschen besser, warum dieses Land so viele Menschen fasziniert. Ich blicke in die Sonne, blinzle und höre das erste G'day des Tages – wunderbar!

Begegnungen in Augenhöhe erleben!

  • Let's go! Erkundungstouren in Sydney

  • Abenteuer Outback – Offroad in der Wüste

  • Unterwegs in der Traumzeit am Uluru

  • Schnorcheln am bunten Great Barrier Reef

  • Entspannung pur im Schatten der Palmen

HoteGasthaus, Pension, Landhaus, FundukKulturhöhepunkteNaturlandschaftenTierbeobachtungStranderholungGeländewagenMietwagen
Reise im Überblick

Australien Reisen - Mietwagenreise

Auf dieser Reise erleben Sie, was Australien zu bieten hat. Zunächst folgen Sie dem Trubel in der schillernden Hafenmetropole Sydney. Im roten Zentrum erwartet Sie die mystische Traumzeit. Hohe Felsen, tiefe Schluchten und kleine Oasen sehen Sie auf Ihrer Offroad-Abenteuer-Tour im Outback zwischen Ayers Rock und Alice Springs. Zeit sich den Staub vom Körper zu waschen finden Sie dann im tropischen Norden des Landes. In Palm Cove können Sie das entspannte Flair unter Palmen genießen. Lassen Sie den weißen Sand Ihre Füße massieren und schnorcheln Sie im Ozean mit den bunten Fischen des Great Barrier Reef. Tauchen Sie ein in die Faszination Australiens.


1. - 2. Reisetag: Beginn in Sydneys
Sie wollten schon immer mal im Zoo übernachten? Sydney macht's möglich!


Willkommen in Sydney, eine der schönsten Städte der Welt. Die Harbour Bridge und das berühmte Opernhaus mit seinem Segeldach begrüßen hier die Schiffe im Hafen Port Jackson. Entspannt geht es im nahegelegenen Botanischen Garten zu. Nicht nur Touristen, sondern auch die Aussis selbst schätzen die Ruhe in den Grünanlagen: der Ausblick auf den Hafen ist hier inklusive. Eine gemütliche Atmosphäre hat auch das historische Stadtviertel The Rocks. Enge Gassen, alte Häuser und zahlreiche Möglichkeiten, die hungrigen Mägen zu füllen. Sie haben genug vom Schlendern? Dann auf nach Bondi Beach! Zwischen Badegästen und Surfern erholen sich die müden Füße. Ein toller Trip kann Sie auch in den Royal-Nationalpark führen, der mit goldenen Stränden, Wanderwegen und kleinen Süßwasserpools begeistert! Übernachtung in Sydney.

Sie wollen einmal ungewöhnlich nächtigen? Gerne bieten wir Ihnen die Safari-Übernachtung im Taronga-Zoo an. Im Herzen des Großstadtdschungels erkunden Sie den Zoo und seine Tiere bei Nacht. Die wilden Geräusche des Zoos singen Sie in den Schlaf. Vielleicht träumen Sie heute Nacht in Ihrem Safarizelt von Schneeleoparden und Seehunden? Ein Elefant trompetet. Ein Löwe brüllt. Es ist Zeit aufzuwachen! ...

3. Reisetag: Sydney – Ayers Rock
Die faszinierende Welt der Traumpfade entdecken


Das rote Zentrum des Kontinents erwartet Sie! Per Flug erreichen Sie Ayers Rock, wo Sie Ihren Offroad-Mietwagen in Empfang nehmen. Majestätisch erhebt sich der riesige Monolith vor Ihnen – Sie sind angekommen am Uluru, dem Herzstück Australiens und einer der Höhepunkte einer Australien-Reise. Er ist eines der wichtigsten Heiligtümer der Aborigines und einer der berühmtesten Berge weltweit – spüren Sie auch die Mystik, die von ihm ausgeht? Übernachtung in Yulara / Ayers Rock.

4. Reisetag: Ayers Rock
Wandern durch die roten Felsendomen der Kata Tjutas


Auch der Umgebung des Uluru gebührt Aufmerksamkeit. Die 36 kuppelartigen Felsen der Kata Tjutas (Olgas) erheben sich unvermittelt aus dem flachen Umland. Den Namen „die Olgas“ verdanken die orangefarbenen Gebilde dem europäischen Entdecker Ernest Giles, welcher sie nach der Königin Olga von Württemberg benannte. Sehen Sie sich an den „vielen Köpfen“, wie die Olgas in der Sprache der Aborigines heißen, satt und starten Sie eine Erkundungstour durch die mächtige Felsgruppe. Übernachtung in Yulara / Ayers Rock.

Mein persönlicher Reisetipp: Wandern Sie um den Uluru und entdecken Sie dabei die mystischen Felsmalereien der Aborigines. Tauchen Sie ein in ihre faszinierende Welt der Traumpfade…

5. Reisetag: Ayers Rock – Kings Canyon
Farbschauspiel im Kings Canyon & auf dem Mereenie Loop Road unterwegs


Mit ein wenig Glück begegnen Sie auf der heutigen Tour Kängurus, Kamelen und Dingos auf Ihrem Weg nach Kings Canyon. Einzigartig und atemberaubend liegt der Kings Canyon mit seinen bis zu 300 m hohen Wänden aus rotem, gelbem und weißem Sandstein als Teil des Watarrka-Nationalparks vor Ihnen. Wagen Sie den Aufstieg und wandern Sie am Canyonrand entlang bis zum Garden of Eden – eine kleine Oase im sonst so trockenen Outback. Das Wasserloch nahe der größten Schlucht Australiens bietet mit einer wunderschönen Pflanzenwelt Abwechslung und Erfrischung. Halten Sie Ausschau nach Kakadus und lustigen Wellensittichen, die hier ein Stück vom Paradies gefunden haben. Übernachtung in Kings Canyon.

6. Reisetag: Kings Canyon – Glen Helen
Ein Bad mitten im Outback? Na klar: Die Oasen der MacDonnell Ranges!


Eine Empfehlung für Frühaufsteher ist das besondere Farbschauspiel, dass sich bei Sonnenaufgang im Kings Canyon zeigt. Sie fahren heute weiter durch das rote, staubige Outback über die Mereenie Loop Road (93 km) zwischen Kings Canyon und Hermannsburg nach Glen Helen, welches am Rande der spektakulären MacDonnell Ranges liegt. Hunderte von Kilometern ziehen sich die teils mehr als 1.000 m hohen Bergkämme aus rotem Sandstein im Osten und im Westen an Alice Springs vorbei. Die Macht der Natur lässt sich an manchen Stellen erahnen, wo Flüsse vor langer Zeit tiefe, schmale Einschnitte im Gestein hinterlassen haben. Machen Sie Halt an einem der vielen Wasserlöcher auf Ihrem Weg bis nach Glen Helen. Ein Stopp an der Ormiston Gorge oder dem Ellery Creek Big Hole lohnt sich, um sich vor der glitzernden Kulisse des Wassers ein wenig zu entspannen. Angekommen in Glen Helen können Sie das Farbspiel genießen, welches die Sonne beim Untergang auf die roten Berge zaubert. Ein traumhafter Anblick! Übernachtung in der einfachen Glen Helen Homestead Lodge.

7. Reisetag: Glen Helen – Alice Springs
"The Alice" – Irgendwo im Nirgendwo


Auf der Fahrt durch das Outback können Sie in der Simpson Gap eine herrliche Felsfärbung und eine vielseitige Oasen-Vegetation in den Schluchten bewundern. Mit einem scharfen Auge und etwas Glück sehen Sie vielleicht auch ein paar Felskängurus. Die Naturgewalten hinter sich lassend, fahren Sie weiter nach Alice Springs. Der kleine touristische Ort hat sich mit seinen Restaurants, Bars, Galerien und Geschäften in einer kleinen Fußgängerzone zum Mittelpunkt im Nichts entwickelt. Entdecken Sie „The Alice“ wie die Locals ihre Stadt nennen. Besuchen Sie z.B. den Royal Flying Doctor Service oder die School of the Air oder machen Sie einen Abstecher zum ANZAC-Hügel mit schönen Ausblicken über den Ort. Übernachtung in Alice Springs.

8. - 11. Reisetag: Alice Springs - Cairns
Entspannter Reiseausklang unter Palmen


Es wird Zeit den roten Staub abzuwaschen. Zum Abschluss Ihrer Reise steht Erholung auf dem Plan. Nach Abgabe des Mietwagens geht es per Flugzeug ins sonnige Queensland im Nordosten des Landes. Weißer Sand zwischen den Zehen, schattenspendende Kokospalmen und lauwarmes Badewasser – das ist das idyllische Palm Cove, wo Sie die letzten Tage Ihrer Reise genießen können. Brechen Sie von hier aus auf, um das atemberaubende Great Barrier Reef zu erkunden. Das größte Korallenriff der Welt wird auch Sie beeindrucken. Etwas trubeliger und doch entspannt geht es im nahegelegenen Cairns zu – ein Ausflug lohnt sich. Riechen Sie das? Nach einem entspannten Nachmittag an der wunderschönen Lagune im Stadtzentrum treffen sich Freunde und Familien zu einem leckeren BBQ an der Esplanade des Ortes. Doch auch die vielfältige Restaurantauswahl kann sich sehen lassen. Guten Appetit! Übernachtung in Palm Cove.

Bei der Deluxe Variante erwartet Sie zum krönenden Abschluss ein ganz besonderes Highlight: Die im Great Barrier Reef gelegene, atemberaubenden Insel Lizard Island mit dem gleichnamigen und ausgezeichneten Eco Resort. Tauchen Sie ein und lassen Sie sich beeindrucken. An Land bieten Naturwege die Möglichkeit die kleine Insel zu erkunden und den grandiosen Ausblick vom Cook’s Lookout zu genießen. Sie wollen mehr erfahren über die Flora & Fauna? Die Forschungsstation bietet interessante Einblicke in das Ökosystem Great Barrier Reef. In diesem luxuriösen Ambiente können Sie von der bunten Unterwasserwelt träumen und sich von diesem faszinierenden Land verabschieden.

12. Reisetag: Ende in Cairns
Letzte Chance für Souvenirs


Eine Reise mit vielfältigen Eindrücken geht zu Ende. Vom Flughafen in Cairns geht es zurück. Wenn Sie noch mehr von der Schönheit des Landes sehen möchten, machen wir Ihnen gerne ein Angebot für ein Verlängerungsprogramm.

Dieser Verlauf dient lediglich als Idee und kann gern Ihren Vorstellungen angepasst werden.

Uluru oder Ayers Rock im Herzen Australiens

Ihr Reiseexperte:

Sie erreichen Ihre/n Ansprechpartner/in für diese Reise unter folgender Rufnummer:

Josephine Huth
Telefon:
Email:

Termine und Preise

vonbisPlätzePreis% Preisbuchen
01.12.1919.03.20*Es sind noch Plätze frei!
€ 1.330,-
unverbindliche Anfrage senden Verbindliche Buchung
Standard-Hotels
01.12.1919.03.20*Es sind noch Plätze frei!
€ 1.850,-
unverbindliche Anfrage senden Verbindliche Buchung
Superior-Hotels
08.12.1911.01.20*Es sind noch Plätze frei!
€ 9.600,-
unverbindliche Anfrage senden
Deluxe-Hotels
12.01.2020.03.20*Es sind noch Plätze frei!
€ 8.550,-
unverbindliche Anfrage senden Verbindliche Buchung
Deluxe-Hotels
* Bitte beachten Sie, dass es bei Reisen z.B. über Weihnachten / Silvester zu Hochsaison-Aufpreisen kommen kann. Gerne machen wir Ihnen auf Anfrage ein konkretes Angebot für diesen Zeitraum.

Zusatzbuchungen

LeistungPreis
Einzelzimmer-Zuschlag Standard ab € 950,-
Einzelzimmer-Zuschlag Superior ab € 1.450,-
Einzelzimmer-Zuschlag Deluxe auf Anfrage

Leistungen

  • 11 Übernachtungen in der Standard- und Superior-Variante im Doppelzimmer in der gebuchten Hotelkategorie (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • Verpflegung bei Buchung der Hotelkategorie Standard: 1 x Frühstück (F)
  • Verpflegung bei Buchung der Hotelkategorie Superior: 5 x Frühstück (F)
  • 5 Tage Mietwagen Toyota Prado o.ä. inklusive Haftpflichtversicherung inklusive Vollkasko
  • Australien-Visum
  • ...
  • LEISTUNGEN DER DELUXE-Variante mit anderem Routing:
  • 10 Übernachtungen: 2 x Sydney, 3 x Ayers Rock, 1 x Cairns, 4 x Lizard Island (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • Verpflegung Hotelkategorie Deluxe: Ayers Rock inkl. aller Mahlzeiten und open Bar, Lizard Island all inclusive mit ausgewählten Getränken
  • Flughafentransfers in Ayers Rock
  • 3 Tages-Programm Ayers Rock, Besichtigungen mit anderen Hotelgästen
  • Flüge nach/von Lizard Island (max. 20 kg Gepäck + 4 kg Handgepäck)
  • Australien-Visum

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge
  • Reiseversicherungen

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 2

Hinweise

  • VORAUSSICHTLICHE HOTELS:
    HOTELKATEGORIE STANDARD:
    Sydney: Travelodge Sydney
    Ayers Rock: Outback Pioneer Hotel
    Kings Canyon Resort (Standard)
    Glen Helen: Homestead Lodge
    Alice Springs: Aurora Alice Springs
    Palm Cove: Hotel Grand Chancellor
    HOTELKATEGORIE SUPERIOR:
    Sydney: Travelodge Wynyard
    Ayers Rock: Desert Gardens (Rock View)
    Kings Canyon: Kings Canyon Resort (Deluxe)
    Glen Helen: Homestead Lodge
    Alice Springs: Mercure Alice Springs
    Palm Cove: Reef House
    HOTELKATEGORIE DELUXE:
    Sydney 2 Nächte: Four Seasons Hotel Sydney
    Ayers Rock 3 Nächte: Longitude 131°
    Cairns 1 Nacht: Shangri-La Hotel The Marina
    Lizard Island 4 Nächte: Lizard Island Resort
    (geschlossen ca. 27.01.-03.02.20)
  • Es werden, sofern nicht anderweitig ausgewiesen, die jeweiligen Standardzimmer in der gebuchten Hotelkategorie gebucht.
  • Gerne bieten wir Ihnen auch eine andere Mietwagen-Kategorie an.
  • Für die Übernahme des Mietwagens benötigen Sie eine gültige Kreditkarte auf den Fahrernamen, den nationalen sowie einen internationalen Führerschein.
  • Vor Ort werden folgende Sprachen gesprochen: Englisch
  • Aufgrund des Erlebnisreisecharakters ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Gern beraten wir Sie bezüglich einer geeigneten Reise.

Einreise und Gesundheit

  • Einreise: Für die Einreise benötigen Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit den Reisepass und ein Visum. Der Reisepass muss für die Dauer des Aufenthaltes gültig sein. Informationen zur Visabeantragung und zum Prozedere senden wir Ihnen mit der Buchungsbestätigung zu.
  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage und vor Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!
  • Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen werden die Standardimpfungen (Polio, Tetanus, Diphtherie), sowie Masern. Wir empfehlen einige Wochen vor Abreise aktuelle Informationen bei den Tropeninstituten einzuholen.

Atmosfair Beitrag

  • Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 8.872 kg.
    Durch einen freiwilligen Beitrag in Höhe von € 205,- an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.
    Sie erhalten eine Spendenbescheinigung und können diesen Betrag von der Steuer absetzen. Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Allg. Zahlungsmodalitäten & Hinweise

  • Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
  • Restzahlung vor Reisebeginn: 21 Tage

Generelle Hinweise

  • Veranstalter: a&e erlebnis:reisen GmbH
  • Stand: 03.07.2019 (JH)
BildBild
Lupe Meine Begegnungen in AustralienMeine Begegnungen in Australien

Reisegeschichten

Meine Begegnungen in Australien

"Besonders war auch meine erste echte Begegnung mit einem Känguru [...]. Ich wollte zur Hotelrezeption gehen und in einer kleinen Kurve im Weg kam mir ein Känguru in hohem Tempo entgegen, wir wären beinahe zusammengestoßen!"

M.B., Australien
weiter lesen
Meine Begegnungen in Australien
Meine Begegnungen in Australien

Meine Begegnungen in Australien

Es war eine besondere Reise voller schöner Erlebnisse und Begegnungen. Da ist es schwer, einen besonderen Moment hervorzuheben. Mir hat besonders der Segeltörn zwischen den Whitsunday Islands mit der "Dewenter Hunter" gefallen, einem historischen Segelschiff. Die junge australische Crew verbreitete eine ansteckende gute Laune und hat humorvolle und interessante Informationen zum Schiff und dem Riff gegeben. Ein ganz besonderer Tag.

Besonders war auch meine erste echte Begegnung mit einem Känguru in der tropischen Hotelanlage. Ich wollte zur Hotelrezeption gehen und in einer kleinen Kurve im Weg kam mir ein Känguru in hohem Tempo entgegen, wir wären beinahe zusammengestoßen! Das Tier konnte durch einen großen Satz mir gerade noch ausweichen, danach haben wir uns gegenseitig interessiert beobachtet.

Sie möchten Ihr persönliches Down-Under-Abenteuer erleben? Dann durchstöbern Sie doch unsere Australien-Reisen oder lassen Sie sich von unserer Expertin Josephine Huth eine maßgeschneiderte Reise nach Australien erstellen.

VerfasserIn des Reiseberichts: M.B.

schließen
Unsere Erlebnisse in Australien

"Es war eine wunderbare Reise. Australien, ein Land in das man sich verlieben kann. Es zieht einen immer wieder dorthin."

E. Ostermeier, Australien
weiter lesen
Unsere Erlebnisse in Australien
Unsere Erlebnisse in Australien

Unsere Erlebnisse in Australien

Unser schönster Moment war, unsere Tochter nach 8 Monaten in die Arme schließen zu können, die in Melbourne für 1,5 Jahre zur Schule geht. Ein ergreifender Augenblick war auch, als der Ayers Rock plötzlich in leuchtenden Gold-Tönen erglühte. Die Sonne war kaum zu sehen, wir wollten gerade wieder fahren, als der Berg plötzlich seine Farbe wechselte, weil die Sonne es doch noch geschafft hatte durch die Wolken zu dringen.

Durch unsere Tochter haben wir viele nette Menschen kennengelernt und eine Freundin in Brisbane nach 30 Jahren wiedergesehen. In Sydney haben wir die Oper endlich auch von innen besichtigt und Kate und William gesehen.

Es war eine wunderbare Reise. Australien, ein Land in das man sich verlieben kann. Es zieht einen immer wieder dorthin.

Genießen Sie die einzigartige Natur Australiens: Australien - Individualreisen & Sondergruppen

VerfasserIn des Reiseberichts: E. Ostermeier

schließen
Lupe

Straßenschilder in Australien (Australien Rundreisen) Josephine Huth ist von der australischen Tourismusbehörde offiziell anerkannte Australien-Expertin (Australien Erlebnisreisen) Känguru (Australien Abenteuerreisen) (Australien Urlaub) (Australien Gruppenreise) (Reisen Australien) (Rundreisen Australien) Sandstrand in Australien (Erlebnisreisen Australien) (Abenteuerreisen Australien) (Urlaub Australien) (Australien Reisen) Die Olgas (Kata Tjuta) im Herzen Australiens (Australien Reisen)
Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
09-12-2019-11-39-03