a&e erlebnis:reisen > News > Volle Reisebusse und drängelnde Massen? Wie Gruppenreisen nicht dem Klischee entsprechen
28Apr2017

Volle Reisebusse und drängelnde Massen? Wie Gruppenreisen nicht dem Klischee entsprechen

Drei Gründe, die für eine (Klein-)Gruppenreise sprechen

Woran denken Sie, wenn Sie "Gruppenreise" hören? An große Busse, in denen Horden von Touristen ungeduldig darauf warten, mit ihren großen Kameras beim nächsten Fotostopp das perfekte Motiv zu ergattern? Dieses Klischee ist leider immer noch oft Realität, wir verstehen unter Gruppenreisen jedoch etwas völlig anderes.

Sechs bis 14 Gleichgesinnte (bei unseren Minigruppen sind es sogar nur maximal 7 bis 10 Teilnehmer!) verschiedener Altersklassen und Berufsgruppen haben Lust auf ein Land und dessen Kultur abseits des Massentourismus. Sie werden geführt von ausgebildeten, einheimischen Guides, die ihr Land wie ihre Westentasche kennen, auf einer Route, die von unseren Reiseexperten auf Grundlage eigener Reiseerfahrung entwickelt wurde. 

1. Geteilte Reisefreude ist doppelte Reisefreude
„Wir waren in einer Reisegruppe mit Guide. Unsere kleine Fahrgemeinschaft war eigentlich immer nett und fröhlich und wir waren schon nach wenigen Tagen fast schon befreundet.“ – Familie Weis auf Gruppenreise in Namibia.

Das hören wir immer wieder: Aus fremden Mitreisenden werden Freunde oder „Wiederholungstäter“, die immer wieder gern zusammen reisen. Schließlich buchen alle Teilnehmer die gleiche Reise, so besteht bei allen das selbe Interesse am Land und an der Reiseart. Auf dieser Grundlage entsteht schnell Sympathie und Gesprächsstoff für den Austausch untereinander. Ob beim gemeinsamen Essen, bei einem Ausflug mit dem Ruderboot oder beim Zusammensitzen am Lagerfeuer: In der Gemeinschaft erlebt man mehr und kann Eindrücke mit Mitreisenden teilen. 

Geteilt werden übrigens nicht nur die Erlebnisse, sondern natürlich auch Kosten für Guides, Fahrer und Transfers, sodass eine Gruppenreise in der Regel wesentlich günstiger als eine Privatreise ausfällt. Wer sich als Alleinreisende/r mit einer/einem gleichgeschlechtlichen Mitreisenden ein Zimmer teilt, muss nicht einmal einen Einzelzimmer-Zuschlag bezahlen.* 

2. Einfach reisen, statt organisieren 
Sie wollen reisen, Abstand vom Alltag gewinnen, auf To-Do-Listen verzichten? Prima: Auf einer Gruppenreise ist der Organisationsaufwand für Sie nahezu gleich null. Die Route ist von unseren Experten auf eigener Reiseerfahrung basierend vorgefertigt, die Termine auf Grundlage der besten Reisezeiten festgelegt, die Flüge, Hotels und Transfers sind gebucht, die Eintritte und Ausflüge bezahlt. Verantwortungsvolle Fahrer und deutschsprechende Reiseleiter wurden sorgfältig ausgewählt, die nicht nur bei „Wehwehchen“ und Fragen immer zur Stelle sind, sondern jede Reise mit Anekdoten und Insiderwissen bereichern, die in keinem Reiseführer stehen. Auch für besondere Programmpunkte ist gesorgt, die Sie auf eigene Faust zum Teil nicht erleben könnten – eine spontane Einladung ins Wohnzimmer in einem vietnamesischen Dorf, Seite an Seite mit Mönchen an einer Tempelzeremonie in Burma teilnehmen oder von einem Stammesmann am Amazonas lernen wie man im Dschungel überlebt. 

Sie müssen nur noch buchen – und reisen. 

3. Freizeit und private Entdeckungen bleiben
Natürlich möchte man auf der Reise so viel wie möglich sehen und erleben. Trotzdem verplanen wir Ihre Tage nicht von morgens bis abends. Auch Erholungspausen und Freizeit für eigene Entdeckungen tragen zum entspannten Reiseerlebnis und einem guten Gruppenklima bei. Die Balance zwischen Privatsphäre und Gemeinschaft ist nämlich ebenso wichtig wie die Auswahl der Programmpunkte selbst. 

Sie sind ein Gruppenreise-Typ? 
Wie wäre es mit einer von unseren Experten geplanten Reise mit Gleichgesinnten, bei der Sie nur noch Koffer packen und los fliegen müssen? Dies sind unsere Empfehlungen:

Abenteuer Bangladesch – Juwel am Delta des Ganges & Brahmaputra (7-8 Teilnehmer)

Vietnam – Vielfalt und Mythen Vietnams erleben (im Oktober & Dezember 2017 mit 6-8 Teilnehmern)

Indien – Perspektivwechsel: Begegnungen & Projekte (6-9 Teilnehmer)

Indien – Rajasthan: Paläste, Feste und die Wüste (im Oktober & Dezember mit 6-8 Teilnehmern)

Indonesien – Drei Inseln, ein Abenteuer (im September 2017 mit 6-8 Teilnehmern)

Laos – Land des Lächelns (6-8 Teilnehmer)

Usbekistan & Tadschikistan – Moscheen, Minarette & Bergwelten (im Juni mit 6-8 Teilnehmern und Anfang August mit 6-10 Teilnehmern)

 

*Vorausgesetzt es bucht entsprechend ein/e andere/r Teilnehmer/in ebenso ein halbes Doppelzimmer.

Wir bieten aktive Abenteuer- und Erlebnisreisen in kleinen Gruppen sowie Individualtouren in mehr als 70 Länder weltweit an. Dabei steht neben dem Erleben von Kultur und Natur stets die Begegnung mit den Menschen des Landes im Mittelpunkt – eine Begegnung auf Augenhöhe!

Reisen mit Spielraum für das Besondere! Seit 1991 kreiert a&e erlebnis:reisen außergewöhnliche Begegnungsreisen in die verschiedensten Regionen der Welt. Asien, die Ursprungsdestination des Unternehmens, stellt noch heute einen Schwerpunkt des Reiseprogramms dar. Besondere Highlights sind hier unsere außergewöhnlichen Rundreisen durch Burma (Übersicht Burma Reisen), Kambodscha (Übersicht Kambodscha Reisen), Vietnam (Übersicht Vietnam Reisen), Sri Lanka (Übersicht Sri Lanka Reisen) und Usbekistan (Übersicht Usbekistan Reisen). Darunter finden Sie auch interessante Länderkombinationen wie unsere Reise entlang der Old Burma Road durch Vietnam, Yunnan und Burma.

Langjährige Erfahrung haben wir auch in der Konzeption und Durchführung von Indien Reisen. Ob klassische Rundreise, entspannende Ayurveda-Kur (auch in Sri Lanka möglich) oder abenteuerliche Trekkingtour – wir verwirklichen Ihren ganz persönlichen Reisetraum. 

Hinzugekommen sind zahlreiche Touren durch den afrikanischen Kontinent. Im Norden des Landes zeigen wir Ihnen alte Kulturen bei unseren Äthiopien Reisen. Im südlichen Afrika entfaltet sich ein ganzes Spektrum an Touren. Schauen Sie einmal bei unseren Namibia Reisen, Südafrika Reisen und Botswana Reisen, welche Vielfalt an Überlandtouren und Länderkombinationen wir bieten. Ob Campingreise oder komfortabel in festen Unterkünften, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Ebenso bieten wir aktive Reisen durch Zentral- und Südamerika. Insbesondere unsere Kuba Reisen erfreuen sich großer Beliebtheit. Auch in den Süden des Kontinents organisieren wir Ihre Wunschreisen, beispielsweise mit unseren Angeboten für Chile Reisen, Argentinien Reisen, Brasilien Reisen und Ecuador Reisen.

Mit dem Katalog 2016/17 hat a&e erlebnis:reisen auch das Kanada-Angebot verstärkt ausgeweitet. Mit spannenden Australien Reisen und Neuseeland Reisen hat sich unser Programm durch Ozeanien in den letzten Jahren stetig erweitert. Ein kleines Programm durch Europa, mit der Spezialdestination Baltische Staaten, ergänzt die Palette. 

Neben den Rundreisen in kleiner Gruppen (meist 6-14 Personen) arbeitet das Team des Spezialveranstalters auf Basis eigener Zielgebietskenntnisse maßgeschneiderte Touren für Individualreisen und Sondergruppen aus. a&e erlebnis:reisen setzt sich für die Förderungen und Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus ein, der soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung trägt. Im März 2010 erhielt der Hamburger Veranstalter das TourCert-Siegel für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus. Unseren Nachhaltigkeitsbericht können Sie gern ausführlich auf unserer Webseite lesen.

mehr lesen
Weitersagen heißt unterstützen ... Vernetzen Sie sich mit uns...
a&e erlebnis:reisen GmbH .... Hans-Henny-Jahnn-Weg 19 .... 22085 Hamburg ..... Tel: (0 40) 27 14 34 7-0 .... Fax: (0 40) 27 14 34 7-14 ..... Email: info(at)ae-erlebnisreisen.de
Reise-Newsletter
Reise-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Reiseideen, Programm- Neuigkeiten und nützliche Infos zu unseren Reisezielen!



* Pflichtangabe
x
25-05-2017-12-43-34